Angst vor Geldverlust

Inflation vermeiden

Handeln Sie!

Wer handelt, kann verlieren. Wer nicht handelt, hat schon verloren.

Viele Menschen zögern, mit Wertpapieren zu handeln, weil sie Wertverluste fürchten. Dabei ist nur eins sicher: Wer Geld auf der Bank liegen lässt, verliert auf jeden Fall.

Wer seit einem Jahr 1000 Euro übrig und diese auf dem Girokonto geparkt hat, macht Verlust. Die Inflation von derzeit 2,1 Prozent* lässt die Kaufkraft um über 20 Euro schmelzen.

Inflation mit Rendite bekämpfen

Eine Investition in den Dax hätte den Wert sogar schon gesteigert: 34 Euro Plus nach einem Jahr sind selbst inflationsbereinigt noch 12,73 Euro mehr als vor einem Jahr. Gegenüber der Girokontoflaute sind es sogar 33,30 Euro mehr Kapital, die zur Verfügung stehen.

Wer in einen Fonds investiert, hat Chancen auf noch größere Wertsteigerungen. Der performancestärkste Aktienfonds hätte in dem Zeitraum 291 Euro eingespielt. Inflationsbereinigt hat der Anleger in diesen Fonds am Ende über 286 Euro mehr in der Tasche als wenn er das Geld auf dem Girokonto gelassen hätte.

Persönliche Kundenbetreuer: Einstiegshilfe AGORA direct

Zeit ist Geld. Wer jetzt noch zögert, verliert beides. Die Kontoeröffnung ist nur einen Klick entfernt.

Unsere persönlichen Kundenbetreuer informieren Einsteiger über alle Formen der Risikominimierung bei der Orderplatzierung wie z.B. durch ein Stop-Loss-Limit Order und wie diese auf der Handelsplattform aktiviert werden. Durch den Teamviewer haben Anleger und Kundenbetreuer einen gemeinsamen Blick auf das, was auf dem Bildschirm passiert und können darauf achten, dass der Klick nur da gesetzt wird, wo es gewünscht ist. Und wer dann immer noch unsicher ist, kann seinen Kundenbetreuer bitten, die Order zu platzieren.

Handeln Sie! Weil Sie kein Geld zu verschenken haben.

* Wert von Juni 2018
** Stand 25.07.2018
*** Als Beispiel dient die Entwicklung AMUNDI ETF LEVERAGED MSCI USA DAILY-EUR

Diese Webseite verwendet Cookies, die für eine verbesserte Nutzung der Website, sowie der Analyse für eine weitere Verbesserung genutzt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Außerdem stimmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, sowie unseren Nutzungsbedingungen zu. Mehr Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und im Impressum