Produkte & Preise

Alle Preise von Agora direct sind echte und transparente Preise

 

Vergleichen Sie Broker und deren Preise

Seit 2001 haben wir unser Handelsangebot fortlaufend für Sie ausgebaut. Mithilfe der innovativen und leistungsstarken Handelsplattform (ATS) traden Sie in sekundenschnelle in der Börsenwelt in 24 Ländern an über 125 Börsenplätzen rund um die Uhr.

Ob Profihändler, Premiumtrader oder Gelegenheitshändler und Neueinsteiger, bei Agora direct erhalten Sie optimierte und günstige Handelskonditionen. Zusätzlich steht Ihnen börsentäglich eine umfangreiche kostenfreie und individuelle Betreuung zur Verfügung.

Brokervergleich – Gebührenvergleich

Seit 1999 wurde das Handelsangebot fortlaufend für Sie ausgebaut. Mithilfe der innovativen und leistungsstarken Handelsplattformen "Trading" für den Computer und "AGORA Trader" für den mobilen Zugang über Smartphone und Tablet, handeln Sie in Sekundenschnelle in der Börsenwelt, selbst ortsunabhängig, an über 125 Börsenplätzen rund um die Uhr.

Ob Neueinsteiger, Profihändler, Premiumtrader oder Gelegenheitshändler, mit den Fair-Preis-Konto über AGORA direct™ erhalten Sie optimierte und günstige Handelskonditionen. Zusätzlich steht Ihnen börsentäglich eine umfangreiche kostenfreie und individuelle Betreuung zur Verfügung.

Viele unabhängige Brokervergleiche ziehen zum Vergleich nur die von den Brokern und Banken veröffentlichten Nettopreise oder Lockangebote heran. Zu den vom Kunden zu bezahlenden Gesamtkosten gehören aber auch die Clearinggebühren, Börsenentgelte und sonstigen Fremdspesen und diese bleiben dabei oft unberücksichtigt.

Wir haben uns bei dem Brokervergleich bemüht, echte Preise zu ermitteln und gegenüberzustellen. AGORA direct™ Handelsgebühren im Vergleich mit ausgesuchten bekannten Anbietern:

Stand vom 01.10.2019AGORA directcomdirectConsorsDeut. BankFlataxINGLynxmaxblueOnVistaSBrokerTargo
Aktien Xetra 3.000 € incl. NK3,85 €14,90 €16,40 €32,00 €8,31 €14,97 €5,80 €10,90 €7,75 €13,97 €13,24 €
Aktien US-Börse 3.000 $ (150 Stk.)2,19 €14,70 €28,07 €42,20 €15,90 €24,20 €4,53 €23,50 €15,00 €23,98 €19,99 €
Aktien-Option EUREX1,95 €19,00 €19,50 €40,00 €××2,00 €×12,50 €××
Aktien-Option USA3,10 €××45,00 €××3,50 €××××
MINI-DAX-Futures EUREX0,95 €×1,25 €100,00 €××2,00 €×3,25 €××
Futures USA (DowJones)2,33 €×××××4,00 €××××
Aktien-CFD EUR 5.900 €4,75 €5,90 €9,95 €×5,00 €×5,90 €×9,30 €8,99 €×
ETF - Order 3.000 €4,54 €14,90 €13,95 €32,00 €8,31 €14,97 €5,80 €10,90 €7,75 €13,97 €13,24 €
OS oder Zertifikat EUWAX 1.000 €6,00 €12,40 €16,40 €24,50 €15,90 €7,40 €8,00 €13,00 €8,49 €9,98 €12,40 €
Devisen 50.000 USD/EUR4,50 €500,00 €19,95 €250,00 €200,00 €125,00 €4,00 €250,00 €250,00 €×1000,- €
WTI-Rohöl Kontrakt in USD2,33 €×××××3,50 €××××
table=compare_matrix;dbid=8;lang=de_DE
x = sind bei dem Anbieter laut jeweiliger Preisliste nicht handelbar Produkte
Agora direct ist bis zu 91,35% günstiger

Agora direct ist durchschnittlich bis zu ca. 91,35 % günstiger als zufällig ausgewählte Anbieter. Über AGORA direct™ stehen Ihnen zum internationalen Live-Handel über 125 Handelsplätze z.B. in Europa, USA, Japan, China, Australien, Kanada, Brasilien, Südafrika usw. zur Verfügung.

Die Gebühren wurden zu besseren Vergleichbarkeit alle in Euro umgerechnet. Die Gebühren der Preisvergleichstabelle, in der wir die Gebühren von AGORA direct™ mit anderen Unternehmen vergleichen, entspricht dem Stand vom 01.10.2019. Die Daten wurden der jeweiligen Internetseiten der o.g. Anbieter entnommen.

Hinweis: Anbieter erheben möglicherweise zusätzlich weitere Gebühren oder senken bzw. erlassen Gebühren. Belegdokumente zu Aussagen sowie statistisches Material können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden. Sonderkonditionen, wie Rabatte oder zeitlich begrenzte Werbeaktionen können hier, aus Gründen der fairen Vergleichbarkeit, nicht berücksichtigt werden. Grundsätzlich hat AGORA direct™ die Daten nach bestem Wissen und Gewissen und kaufmännischer Sorgfaltspflicht ermittelt, gleichwohl kann keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit gegeben werden. AGORA direct™ steht Ihnen für Fragen gern zu den üblichen Börsenhandelszeiten zur Verfügung.

Kontakt Hinweis

Für Rückfragen und Erläuterungen stehen wir Ihnen gerne börsentäglich unter der Telefonnummer +49 (030) 789 59 75 - 0 zur Verfügung oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hinweis

Alle Angaben sind unverbindlich. Preise und Ausführung der angebotenen Produkte können sich ändern, besonders dann, wenn Dienstleistungen Dritter sich ändern. Diese Änderungen können an die Nutzer weitergegeben werden. Die Transaktionsgebühren werden vom kontoführenden Broker unmittelbar bei Ausführung dem Handelskonto belastet (näheres im Kontoeröffnungsauftrag). Agora direct und deren Kooperationspartner erhalten davon einen Kommissionsanteil als Retrozession. Die Höhe richtet sich dabei nach Art und Umfang der gehandelten Börsenprodukte.

Aktien

Finden und handeln Sie Aktien über unsere professionelle Handelsplattform weltweit an den wichtigsten Börsen der Welt an über 125 Märkten. Aktien handeln Sie über Agora direct u.a. an der Xetra ab 3,85 € inklusive aller Gebühren. US-Aktien handeln Sie an der NYSE oder NASDAQ ab 2,50 USD inklusive aller Gebühren.

Aktien, ETF's, ETC's und ETN's Preise und Gebühren

Börsenplätze (Länder)OrdergebührenMinimumBesonderheiten
XETRA Deutschland
0,12%3,85 EURAlles inklusive - max. 99,00 €
XETRA Österreich
0,14%4,50 EURAlles inklusive - max. 99,00 €
Frankfurt Präsenzbörse FWB
0,14%4,50 EURzzgl. etwaiger Börsen-, Abrechnungs- u. Regulierungsgebühren
Stuttgart Präsenzbörse SWB
0,14%4,50 EURzzgl. etwaiger Börsen-, Abrechnungs- u. Regulierungsgebühren
TradeGate/Turquoise/ChiX/BATS
0,14%4,50 EURzzgl. etwaiger Börsen-, Abrechnungs- u. Regulierungsgebühren
Sonstige EUR-Aktien-Handel
0,14%4,50 EURzzgl. etwaiger Börsen-, Abrechnungs- u. Regulierungsgebühren
Vereinigte Staaten von Amerika
0,019 USD2,50 USDpro Aktie bis zu 500 Aktien aber nur max.1,25% des Handelswertes
Vereinigte Staaten von Amerika
0,009 USD2,50 USDpro Aktie ab der 501 Aktie aber nur max.1,25% des Handelswertes
USA - OTC-Werte / PINK
0,019 USD5,00 USDpro Aktie (bis 50.000 Aktien), aber nur max.1,25% des Handelswertes ggfl. zzgl. externer Gebühren
USA - OTC-Werte / PINK
0,009 USD5,00 USDpro Aktie (ab 50.001 Aktien), aber nur max.1,25% des Handelswertes ggfl. zzgl. externer Gebühren
Schweiz
0,14%9,98 CHFAlles inklusive
Großbritannien
0,14%8,00 GBPzzgl. max. gesetzl. Stempelsteuer 0,5%
Polen
0,14%14,95 PLNAlles inklusive
Belgien
0,14%4,50 EURAlles inklusive
Frankreich
0,14%4,50 EURAlles inklusive
Irland
0,14%4,50 EURzzgl. max. gesetzl. Stempelsteuer 1,0% irische Werte werden über LSE gehandelt
Israel
0,20%11,00 ISLAlles inklusive
Italien
0,14%3,95 EURAlles inklusive
Niederlande
0,14%3,95 EURAlles inklusive
Österreich
0,14%3,95 EURmax. 120,00 €
Portugal
0,14%3,95 EURAlles inklusive
Spanien
0,14%3,95 EURAlles inklusive
Norwegen
0,14%25 NOKAlles inklusive
Russland
0,14%150 RUBAlles inklusive
Schweden
0,14%15 SEKAlles inklusive
Estland
0,14%14 EURAlles inklusive
Lettland
0,14%14 EURAlles inklusive
Litauen
0,14%14 EURAlles inklusive
Ungarn
0,17%345 HUFAlles inklusive
Kanada
0,019 CAD5,00 CADpro Aktie bis zu 500 Aktien aber nur max.1,25% des Handelswertes
Kanada
0,009 CAD5,00 CADpro Aktie ab der 501 Aktie aber nur max.1,25% des Handelswertes
Kanada / Pennystocks
0,019 CAD5,00 CADpro Aktie (bis 50.000 Aktien), aber nur max.1,25% des Handelswertes ggfl. zzgl. externer Gebühren
Kanada / Pennystocks
0,009 CAD5,00 CADpro Aktie (ab 50.001 Aktien), aber nur max.1,25% des Handelswertes ggfl. zzgl. externer Gebühren
Mexiko
0,14%80 MXNAlles inklusive
Indien
0,14%105 INRAlles inklusive, Handel nur für indische Staatsbürger möglich
Japan
0,14%600 JPYAlles inklusive
Singapur
0,14%6,00 SGDAlles inklusive
Hongkong
0,14%25 HKDAlles inklusive
China
0,14%60 CHNAlles inklusive
Australien
0,14%11,50 AUDAlles inklusive
table=stockprices;dbid=8;lang=de_DE

 

Strategien zum Handeln von Aktien

Aktien stellen das verbriefte Recht dar, dass der Besitzer einer Aktie einen Anteil an einer Aktiengesellschaft besitzt. Aktien können an einer oder mehreren Börsen oder auch außerbörslich gehandelt werden.

Long-Position

Der Interessent kann durch Angabe eines Preises und einer Stückzahl Aktien kaufen. Dadurch geht er eine sogenannte Long-Position ein. Er erwartet, dass der Wert der Aktie steigt und er die Aktie zu einem späteren Zeitpunkt für einen höheren Preis verkaufen kann.

Short-Position – echte Leerverkäufe

Erwartet ein Interessent, dass der Kurs einer Aktie nicht steigt oder gleich bleibt hat er die Möglichkeit, auf einen fallenden Kurs zu setzen. Dies erreicht er durch einen sogenannten Leerverkauf der betreffenden Aktie. D. h. nichts anderes, als dass er die Aktie zu einem bestimmten Preis verkauft. Er eröffnet eine Short-Position. Der Broker leiht die zu verkaufende Aktie dem Verkäufer aus und dieser verkauft diese Aktie und erhält dafür Bargeld. Zu einem späteren Zeitpunkt kann der Verkäufer die Aktie billiger kaufen und diese dann dem Broker zurückgeben.

In beiden Fällen wurde die Aktie zu einem bestimmten Preis gekauft und zu einem höheren Preis verkauft. Der einzige Unterschied ist der Zeitpunkt der Handlungen.

Gebühren für Leerverkäufe

Beim Leerverkauf fallen abgesehen von den allgemein üblichen Aktienhandelsgebühren, grundsätzlich keine zusätzlichen Gebühren an. Doch ist es möglich, dass die Seite, welche die Aktien verleiht eine i. d. R. geringe Ausleihgebühr verlangen kann. Dies kann z. B. vor einer Dividendenbekanntgabe der Fall sein.

Selbstverständlich sind wir bemüht, das Angebot für Sie stetig zu erweitern. Jedoch kann es sein, dass aufgrund von bestimmten Regeln der einzelnen Börsenplätze nicht alle Aktien/Stocks verfügbar sind. Um zu überprüfen, ob Ihre gewünschte Aktie handelbar ist, nutzen Sie bitte unsere Produktsuche.

Hinweis zur Dividendenausschüttung

Bitte beachten Sie bei der Dividendenausschüttung, dass der Leerverkaufende für die Zahlung der Dividende herangezogen wird. Als Ausgleich unterliegt der Aktienkurs einem Dividendenabschlag, welcher dem Leerverkaufenden zugutekommt.

 

Kontakt Nationale Börsenregeln & Gebühren Beispielrechnung Produktanfrage

Für Rückfragen und Erläuterungen stehen wir Ihnen gerne börsentäglich unter der Telefonnummer +49 (030) 789 59 75 - 0 zur Verfügung oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hinweise für den Handel mit Aktien, ETF's, ETC's, ETN's
  • Anspruch auf Handelsgebühren besteht bei jedem Orderauftrag und auf alle Ordertypen.
  • Die angezeigten Handelsgebühren sind Endpreise. In diesen sind alle Börsen- und sonstigen Fremdkosten enthalten, sofern diese nicht gesondert aufgeführt sind. Dies ist beispielsweise beim Handel mit OTC / Pinksheet - Werten der Fall.
  • Im Zusammenhang mit der Nutzung des SmartRouting-Service werden Orderaufträge zu einer Börse geroutet, die den besseren Preis bietet, welche allerdings höhere Gebühren berechnet. Alle Börsengebühren, Sondergebühren und sonstige Kosten werden immer auf den Einzelwert berechnet.
  • Die Mehrwertsteuer (VAT), in manchen Fällen auch als Verbrauchssteuer oder Steuer auf Waren und Dienstleistungen bezeichnet, wird ggf. für die betreffenden Dienstleistungen separat berechnet.
  • Geänderte Orders werden als Stornierung und Ersatz einer bestehenden Order durch eine neue Order behandelt. An bestimmten Börsen kann dies dazu führen, dass für geänderte Orders in gleicher Weise, wie für neue Orders, die geltenden Mindestprovisionen fällig werden. Wenn Sie beispielsweise eine Order über 200 Aktien erteilen, von denen 100 Aktien zur Ausführung kommen und anschließend die Order ändern, woraufhin die verbleibenden 100 Aktien ausgeführt werden, so würde die Mindestgebühr für beide Ausführungen von je 100 Aktien fällig. Orders, die über Nacht bestehen bleiben, werden zum Zweck der Berechnung von Orderminima am folgenden Tag als neue Orders betrachtet.
  • Für Kunden, die eine nichtmarktfähige (non marketable) limitierte Order mit einer unüblichen Stückzahl direkt an die New York Stock Exchange schicken, könnten gegebenenfalls Zusatzkosten anfallen. Derartige Orderaufträge könnten auf dem Parkett separat bearbeitet werden, dafür kann gegebenenfalls eine Gebühr erhoben werden. In einem solch sehr seltenen Fall wird der betreffende Kunde vorher kontaktiert.
  • Für Orderaufträge in Großbritannien, Irland, Frankreich, Italien und der Schweiz können zusätzliche staatliche Zwangsabgaben, auch als Finanztransaktions- oder Stempelsteuern bezeichnet, fällig werden. Diese werden direkt an den Kunden weitergegeben und somit dem Kundenkonto belastet. Für Großbritannien können max. 0,5%, für Irland können max. 1,00%, für die Schweiz können max. 0,075% berechnet werden.
    Für Frankreich und Italien wird entsprechend dem aktuellen Stand vom Dez. 2015 beim Erwerb von Aktien französischer und italienischer Unternehmen mit definierter Mindestmarktkapitalisierung eine Finanztransaktionssteuer automatisch einbehalten, diese beläuft sich auf max. 0,2% vom Transaktionswert.
Gebühren bei Teilausführungen - Beispielsberechnung:

Keine Teilausführungsgebühr beim Kauf von 2.000 Aktien in einer Order an einem Börsentag.

Ausführung der Order:

500 Stück am Montag um 09:05 Uhr
500 Stück am Montag um 11:30 Uhr
500 Stück am Montag um 14:00 Uhr
500 Stück am Montag um 16:30 Uhr
1-mal Ordergebühr

Eine Teilausführungsgebühr beim Kauf von 2.000,00 Aktien in einer Order an zwei Börsentagen.

Ausführung der Order:

1.000 Stück am Dienstag um 16:00 Uhr
1.000 Stück am Mittwoch um 09:05 Uhr
2-mal Ordergebühren

Beispiel Euro-(Xetra-Börse):

260 Aktien zu 12,50 EUR = 3,90 EUR Handelsgebühren
15.000 Aktien zu 0,25 EUR = 4,50 EUR Handelsgebühren

Beispiel US-Dollar:

250 Aktien zu 45,00 USD = 4,75 USD Handelsgebühren
10.000 Aktien zu 0,02 USD = 2,50 USD Handelsgebühren

Sie wünschen zu einem bestimmten Produkt Auskunft zur Transaktionsgebühr? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular.

Optionshandel

Der Optionshandel ist ein beliebtes Handelsinstrument. Mit unserem leistungsstarken und zuverlässigen Handelssystem können Sie live in die führenden Optionsbörsen der Welt einsteigen - spielend leicht und effektiv.

Mit den weit über 1 Million zur Verfügung stehenden Optionen haben Sie eine unendliche Fülle an Handelskombinationen zur Auswahl.

Profitieren Sie von unserer großen Produktpalette und unseren dauerhaften Tiefstpreisen. Bei Agora direct handeln Sie Optionen in Europa und den USA ab 1,90 € inklusive aller Gebühren. Werfen Sie einen Blick auf die Vergleichstabelle mit unseren Wettbewerbern.

Agora direct Kunden können aber nicht nur Optionen kaufen, sondern auch Stillhaltergeschäfte (Option schreiben) eingehen.

Preise Optionshandel

LandWährungWährungskürzelpro Kontrakt
Deutschland
EuroEUR1,95
Vereinigte Staaten von Amerika
US-DollarUSD3,10
Schweiz
CH-FrankenCHF3,70
Großbritannien
Britische PfundGBP3,33
Belgien
EuroEUR2,20
Frankreich
EuroEUR2,20
Italien
EuroEUR2,20
Niederlande
EuroEUR2,20
Norwegen
Norwegische KroneNOK23,00
Schweden
Schwedische KroneSEK0,70% (min.46,00)
Spanien
EuroEUR2,20
Kanada
Kanadischer DollarCAD3,35
Mexiko
Mexikanischer PesoMXN75,00
Australien
Australischer DollarAUD4.10
Hongkong
Hongkong DollarHKD35,00
Indien
Indische RupieINR45,00
Japan
Japanischer YENJPY402,50
Südkorea
Koreanischer WonKRW1,15% (min. 2100)
Singapur in SGD
Singapur DollarSGD8,00
Singapur in USD
US-DollarUSD3,95
table=option_stock_indexes;dbid=8;lang=de_DE

Heavy Trader - Mengenvergünstigung für private und institutionelle Händler

Für Vieltrader, Premiumhändler oder Heavytrader sowie für gewerbliche Händler und Vermögensverwalter erarbeiten wir individuell abgestimmte Kommissionen. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt zu uns auf.

Strategien zum Optionshandel

Stillhaltergeschäft Kaufoption

Agora direct bietet Ihnen die Möglichkeit, gedeckte sowie ungedeckte Stillhaltergeschäfte auszuführen. Bitte achten Sie hierbei auf die enormen Risikounterschiede der beiden Varianten.

Strategische Grundüberlegung zum Stillhaltergeschäft mit gedeckten Optionen

Das Wort Stillhalter, als Begriff für den Verkäufer einer Call-Option, beschreibt den deutlichen Unterschied zu anderen Strategien. Hier ist mehr passives, überlegtes Verhalten gefragt als risikobehaftetes agieren.

Ziel ist es, einen sicheren zusätzlichen Gewinn durch Call-Optionen als Stillhalter („Short Call“) zu verdienen.

Gedeckte Optionen

Gedeckte Optionen sind mit der jeweilig dazugehörigen Aktie abgedeckt. Das Risiko beschränkt sich allein auf die Schwankungen des Aktienkurses. Die Option selbst ist dann risikofrei.

Eine ausführliche Beschreibung am Beispiel eines tatsächlich gehandelten gedeckten Optionsgeschäftes können Sie bei uns als Infoblatt über unser Kontaktformular anfragen.

Ungedeckte Optionen

Bei ungedeckten Stillhalterpositionen ist das Risiko faktisch unbegrenzt hoch und kann zu hohen Verlusten führen. Ungedeckte Optionen müssen immer mit einem Bargeldbetrag (einem Deckungsbetrag) abgesichert sein. Extreme oder falsch eingeschätzte Marktbewegungen können zur Nachschusspflicht führen.

 

Kontakt Nationale Börsenregeln & Gebühren Beispielrechnung Produktanfrage

Für Rückfragen und Erläuterungen stehen wir Ihnen gerne börsentäglich unter der Telefonnummer +49 (030) 789 59 75 - 0 zur Verfügung oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hinweise für den Handel mit Optionen
  • Anspruch auf Handelsgebühren besteht bei jedem Orderauftrag und auf alle Ordertypen
  • Die angezeigten Handelsgebühren sind Endpreise, in diesen sind alle Börsen- und sonstigen Fremdkosten enthalten, sofern diese nicht gesondert aufgeführt sind
  • Es werden keine Provisionen für US-Ausübungen und US-Zuteilungen erhoben
  • Orderaufträge, welche über von Agora direct vermittelte Konten, berücksichtigen Börsengebühren bei der Entscheidung, wohin eine Order geroutet wird. Um Börsengebühren für eine Ausführung zu umgehen oder zu minimieren, kann es unter bestimmten Umständen vorkommen, dass eine handelsfähige Order zu einer Börse geroutet wird, die aktuell nicht den besten nationalen Geld/Brief-Kurs („national best bid or offer“, kurz: NBBO) anbietet, aber gewillt ist, die Order zum NBBO auszuführen. Bei dieser Routing-Methode fällt für den Kunden grundsätzlich eine geringere Ausführungsgebühr an. In Fällen, in denen eine Order zur Vermeidung oder Senkung von Börsengebühren zu einer Börse geroutet wird, die aktuell nicht den NBBO ausweist, ist dem Kunden aber der NBBO-Kurs zum Zeitpunkt des Orderroutings garantiert
  • Kommen wegen hohen Volumen oder gesonderter Vereinbarungen Volumenschwellenwerte zum Tragen, werden diese auf Basis des kumulierten monatlichen Handelsvolumens angesetzt, in das alle zum Zeitpunkt des Handels bestehenden Optionskontrakte eingerechnet werden. Diese Gebühren werden auf Grenzkostenbasis für den jeweiligen Kalendermonat berechnet. Wenn beispielsweise in einem Monat 12.000,00 US-Kontrakte gehandelt wurden, werden die Gebühren wie folgt berechnet: 10.000,00 Kontrakte zu 2,90 USD / 2.000 Kontrakte zu 2,20 USD
  • Eine US-Aufsichtsgebühr für Optionen („Options Regulatory Fee“, kurz: ORF) kann von folgenden Börsen erhoben werden: AMEX, BATS, BOX, CBOE, CBOE2, ISE, GEMINI, MIAX, NOM, NASDAQBX, PCX, PHLX und beträgt 0,0404 USD pro Kontrakt
  • US-Clearinggebühren können fällig werden für Ausführungen, die im Kundenkonto bei der OCC verrechnet werden. Dies betrifft grundsätzlich „Privatkunden“ und „Professionalkunden“. Die Gebühr beträgt 0,041 USD pro Kontrakt, ab 2.000,00 Kontrakte aber nur 46,00 USD pro Transaktion
  • Geänderte Orders werden als Stornierung und Ersatz einer bestehenden Order durch eine neue Order behandelt. An bestimmten Börsen kann dies dazu führen, dass für geänderte Orders in gleicher Weise wie für neue Orders die geltenden Mindestprovisionen fällig werden. Wenn Sie beispielsweise eine Order über 200 Kontrakte erteilen, von denen 100 Kontrakte zur Ausführung kommen, und Sie anschließend die Order ändern, woraufhin die verbleibenden 100 Kontrakte ausgeführt werden, so würde die Mindestgebühr für beide Ausführungen von je 100 Kontrakten fällig
  • Bei Kombinationsorders werden die Mindestgebühren jeweils für die einzelnen Kombinationen-Order-Bestandteile angewandt
EUR-Beispielsabrechnung:

Sie kaufen 2 Kontrakte Aktien-Optionen von Linde AG zu einem Kaufpreis von 6,35 EUR
= 2 Kontrakte Aktien-Optionen x 100 Einzeloptionen = 1.270,00 Euro Handelssumme
= 2 Optionskontrakte x 1,90 EUR Kommission =
nur 3,80 Euro Gebühr alles inclusive

US-Dollar-Beispielsabrechnung:

Sie kaufen 2 Kontrakte Index-Optionen vom S&P 500 INDEX zu einem Kaufpreis von 45,50 USD
= 2 Kontrakte Index-Optionen x 100 Einzeloptionen = 9.100,00 USD Handelssumme
= 2 Optionskontrakte x 2,90 USD Kommission =
nur 5,80 USD Gebühr alles inclusive

Sie wünschen zu einem bestimmten Produkt eine Auskunft zur Transaktionsgebühr? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular.

CFD's – Contracts for Difference (Differenzkontrakte)

Handeln Sie bei Agora direct CFD's auf Aktien und Indizes zu äußerst günstigen Konditionen. CFD's zählen zu den Hebelprodukten und sind eine flexible Alternative, um Aktien zu handeln.

Mit CFD's können Sie auf steigende sowie auf fallende Kurse setzen. Sie handeln damit nicht den Basiswert, sondern ausschließlich dessen Preis- und Kursveränderung, wodurch nur ein Teil des eigentlichen Aktienwertes eingesetzt werden muss.

Um CFD's handeln zu können muss eine Sicherheitsleistung (Margin) zum Kauf und auch zum Erhalt der Position in Ihrem Konto vorhanden sein. Dieser prozentuale Anteil der tatsächlichen Handelssumme wird eingefroren und nach Verkauf wieder freigegeben.

Zwei Arten von CFD's stehen Ihnen zum Handel zur Verfügung: Index-CFD's und Aktien-CFD's.

Preistabelle für Indizes CFD's

CFD's auf Indizes - BörsenplatzHandelswährungHandelskommission inklusive GebührenMinimum
DowJones Industrial 30USD0,01%1,50 USD
S&P 500USD0,01%2,50 USD
NASDAQ 100USD0,02%2,00 USD
DAX 30Euro0,01%1,50 EUR
MDAX50Euro0,02%2,00 EUR
TecDAX30Euro0,02%2,00 EUR
DJ Eurostoxx 50Euro0,02%2,50 EUR
FTSE 100 UKGBP0,01%1,35 GBP
FTSE Mid-Cap 250 UKGBP0,02%2,00 GBP
SMI 20 SchweizCHF0,02%2,00 CHF
CAC 40 FrankreichEuro0,02%2,00 EUR
OBX 25 NorwegenNOK0,02%10, 00 NOK
OMX 30 SchwedenSEK0,02%10,00 SEK
OMX 20 / 25 DänemarkDKK0,02%10,00 DKK
IBEX 35 SpanienEuro0,02%2,00 EUR
FTSE MIB 40 ItalienEuro0,02%2,00 EUR
AMS FTA NiederlandeEuro0,02%2,00 EUR
BEL20 BelgienEuro0,02%2,00 EUR
PSI 20 PortugalEuro0,02%2,00 EUR
Nikkei 225YEN0,02%50,00 JPY
Hang Seng Stock IndexHKD0,02%14,00 HKD
ASX 200 IndexAUD0,02%2,50 AUD
table=cfd_indexes;dbid=8;lang=de_DE

Preistabelle für Aktien CFD's

CFD's auf Aktien - BörsenplatzHandelswährungHandelskommission inklusive GebührenMinimum
Europa
EUR0,08%4,75 EUR
Vereinigte Staaten von Amerika
USDdie ersten 1.000 CFDs immer nur 0,019 USD pro CFD3,00 USD
Vereinigte Staaten von Amerika
USDab dem 1.001ten CFD nur noch 0,01 USD pro CFD0,00 USD
Großbritannien
GBP0,09%3,90 GBP
Schweiz
CHF0,09%3,90 CHF
Polen
PLN0,09%19,00 PLN
Finnland
EUR0,09%5,75 EUR
Schweden
SEK015%49,00 SEK
Dänemark
DKK0,09%49,00 DKK
Norwegen
NOK0,09%49,00 NOK
Tschechien
CZK0,23%100,00 CZK
Ungarn
HUF0,23%1200 HUF
Südafrika
ZAR0,24%100,00 ZAR
Kanada
CAD0,02 pro CFD6,00 CAD
Brasilien
BRL0,24%30,00 BRL
Australien
AUD0,06%5,50 AUD
Japan
JPY0,09%550,00 JPY
Hongkong (inkl. Stempelsteuer u. SFC-Transaktionssteuer)
HKD0,22%60,00 HKD
Singapur
SGD0,15%5,00 SGD
table=cfd_stocks;dbid=8;lang=de_DE

Preistabelle für Währungs CFD's

KürzelHandelswährungHandelskommission inklusive GebührenMinimum
AUDAustralischer Dollar0,004 %3,50 AUD
CADKanadischer Dollar0,004 %3,50 CAD
CHFSchweizer Franken0,004 %2,50 CHF
CNHChinesischer Renminbi Yuan0,004 %17,00 CHN
CZKTschechische Krone0,004 %55,00 CZK
DKKDänische Krone0,004 %15,50 DKK
EUREuro0,004 %2,00 EUR
GBPPfund Sterling0,004 %1,85 GBP
HKDHongkong Dollar0,004 %22,00 HKD
HUFForint0,004 %650,00 HUF
ILSNeuer Schekel0,004 %8,75 ILS
JPYYEN0,004 %275,00 JPY
MXNMexikanischer Peso0,004 %46,50 MXN
NOKNorwegische Krone0,004 %20,00 NOK
NZDNeuseeland Dollar0,004 %15,00 NZD
PLNZloty0,004 %9,00 PLN
RUBRussischer Rubel0,004 %160,00 RUB
SEKSchwedische Krone0,004 %22,00 SEK
SGDSingapur Dollar0,004 %3,30 SGD
USDUS Dollar0,004 %2,50 USD
ZARRand0,004 %30,00 ZAR
table=cfd_forex;dbid=8;lang=de_DE

Heavy Trader - Mengenvergünstigung für private und institutionelle Händler

Für Vieltrader, Premiumhändler oder Heavytrader sowie für gewerbliche Händler und Vermögensverwalter erarbeiten wir individuell abgestimmte Kommissionen. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt zu uns auf.

Alle aktuell handelbaren CFD's finden Sie in unserer Produktsuche für CFD's.

Differenzkontrakte (CFD's)

Bei einem CFD handelt es sich um ein Produkt mit denen Sie Geschäfte auf die Differenz zwischen dem aktuellen und einem zukünftigen Kurs einer Aktie oder eines Indizes abschließen, welche auch außerbörslich gehandelt werden können.

Allgemeine CFD-Fakten

  • Der Handel mit CFD's bietet Ihnen viele der wirtschaftlichen Vorteile, die Sie durch den Besitz oder Leerverkauf der zugrunde liegenden Aktien oder Indizes erhalten würden. Ein Aktien-CFD versucht, die Vorteile einer Aktie abzubilden, einschließlich Marktbewegungen, Dividendeneinkommen und Kapitalmaßnahmen. Ausgenommen davon sind Fälle, in denen Quellensteuervorschriften für ausländische Anleger sich auf Dividenden auswirken oder falls im Rahmen einer Kapitalmaßnahme eine Abstimmung über ein Angebot ansteht. Je nach Rechtssystem bieten Aktien-CFD's unter Umständen den Vorteil, dass sie nicht der Stempelsteuer unterliegen. Zudem können sich weitere steuerliche Vorteile ergeben. Bitte konsultieren Sie diesbezüglich Ihren Steuerberater
  • Aktien-CFD's bieten außerdem alle Vorteile des Handels mit Derivaten einschließlich der Hebelwirkung (engl. Leverage) und der Möglichkeit einfach Long- oder Short-Positionen eingehen zu können. Gleichzeitig gelten viele Nachteile traditioneller Derivate nicht für Aktien-CFD's. Im Besonderen verfallen Aktien-CFD's nicht und Sie müssen sich keine Gedanken über Verlängerungen und den daraus resultierenden Kursverfall machen
  • Die Finanzierung einer CFD-Transaktion funktioniert ähnlich wie bei einer Aktientransaktion, bei der Sie Zinsen auf den Nettodarlehensbetrag zahlen. Bei einem CFD zahlen Sie Zinsen auf den Wert des Basiswerts und im günstigsten Fall bei entsprechenden Zinsniveaus und Handelsvolumen können Sie sogar Zinsen auf Ihren Margin-(Sicherheits)-Saldobetrag erhalten

Index-CFD's

Mit Index-CFD's können Sie einfacher als mit anderen Finanzinstrumenten eine breitere Aufstellung am Markt erzielen.

  • Flexibles Engagement auf weltweiten Märkten
  • günstige Provisionen und Finanzierungskonditionen
  • hochtransparente Kursnotierungen
  • Margin-Effizienz
Index-CFD's bieten außerdem die folgenden erheblichen Vorteile:
  • Flexibles Engagement auf weltweiten Märkten: Index-CFD's können in sehr kleinen Volumina von bereits 1 mal mit dem Indexpunktestand gehandelt werden, was enorm die Steuerung des individuellen Handels auch mit kleineren Konten ermöglicht und eine Vielzahl an Kombinationen erlaubt, nicht aber voraussetzt. Nicht nur dieser Unterschied zu den verwandten Futures ist ein Vorteil, sondern darüber hinaus verfallen Index-CFD's auch nicht. Sie vermeiden somit Kosten und Risiken, welche durch die handelsähnlichen aber termingebundenen Futures-Produkte entstehen
  • Günstige Provisionen und Finanzierungskonditionen: Je nach Index liegen die Provisionssätze bei nur 0,01% - 0,02%. Die transparenten und nachvollziehbaren Über-Nacht-Finanzierungskosten belaufen sich nur auf den aktuellen Basiszinssatz zzgl. max. 2,00% p.a. bei taggenauer Abrechnung. Dies ist durchgehend und dauerhaft immer ein echter Prüfstein für alle Mitbewerber
  • Hochtransparente Kursnotierungen: Im Gegensatz zu verschiedenen anderen Index-CFD-Anbietern sind die Provisionen hier transparent und einfach erkennbar. Des Weiteren wird im Gegensatz zu anderen Brokern hier der Spread (Differenz zwischen Geld- u. Briefkurs) der zugehörigen Basisfutures nicht künstlich zum wirtschaftlichen Kundennachteil erweitert. Die Index-CFD-Notierungen stellen den Spread und die Kursbewegungen des zugehörigen Futures korrekt dar, es handelt sich dabei um keine Re-Quotes. Sie handeln also genau das, was Sie auch sehen. Dem Kunden wird zugesichert, dass alle Index CFD-Transaktionen durch Hedges abgesichert sind und kein Dealing-Desk betrieben wird. Unter extremen Marktbedingungen können Ausführungen dann auch nicht garantiert werden
  • Margin-Effizienz: Für die gehandelten Index-CFD's gelten die niedrigen Margin-Sätze, wie für die zugehörigen Futures und angepasst nach Kontraktvolumen

Aktien-CFD's

Zusätzlich zu möglichen Steuervorteilen, die mit dem Handel von CFD's einhergehen können, bietet das Handeln von CFD's folgende Vorteile:

  • Transparente, günstige Provisionen und Finanzierungskonditionen
  • Gleichzeitiger Handel von CFD's und den zugrunde liegenden Aktien
  • Margin-Effizienz
  • Effizientes CFD-Referenzpreissystem
  • Transparente, günstige Provisionen und Finanzierungskonditionen: Der Provisionssatz liegt bei nur 0,09% für Aktien-CFD's, wobei der aktive Trader auch individuell vergünstigte Provisionen anfordern kann. Die transparenten und nachvollziehbaren Über-Nacht-Finanzierungskosten belaufen sich nur auf den aktuellen Basiszinssatz zzgl. max. 1,5% p.a. bei taggenauer Abrechnung. Durchgehend und dauerhaft immer eine Provokation für alle CFD-Broker
  • Gleichzeitiger Handel von CFD's und den zugrunde liegenden Aktien: Ihr Universal-Börsenhandelskonto ermöglicht es Ihnen, mehrere Produktklassen (Asset-Klassen) gleichzeitig in einer Ansicht anzuzeigen und zu handeln. Lassen Sie sich die CFD-Daten in einer Zeile und die Daten der Basiswertaktie in der nächsten Zeile anzeigen. Die von Ihnen installierte Handelsplattform unterstützt Aktien, Optionen, Futures, Devisen, CFD's, Metalle, Rohstoffe, Anleihen und Fonds in einer gemeinsamen Kontoübersicht und einem Handelsfenster
  • Margin-Effizienz: Die Margin-Anforderungen für CFD's sind in der Regel günstiger als die Margin-Anforderungen für direkte Aktien, zumindest jedoch in keinem Fall ungünstiger als diese
  • Effiziente CFD-Referenzpreisfindung: Die Preise der CFD's spiegeln den an der Börse notierten Kurs der zugrunde liegenden Aktie wieder. Dies ist nur möglich, weil eine hocheffiziente Smart-Routing-Technologie zur Ermittlung der CFD-Referenzpreise eingesetzt wird. Bei anderen Anbietern besteht ggf. das Risiko, nicht den bestmöglichen Preis zu erhalten. Kunden haben die Möglichkeit, Kursnotierungen selbst direkt zum Börsenbuch in gleicher Weise hinzuzufügen, wie sie es beim Handel mit Aktien tun würden. Diese Möglichkeit besteht, da zu jeder CFD-Order umgehend eine Hedge-Order erstellt wird. Folglich entsteht durch eine nicht-marktfähige CFD-Order an der Börse zeitgleich eine entsprechende nicht-marktfähige Order für die Basiswert-Aktie

Währungs-CFD's

Hohe Transparenz und faire Preise sind die entscheidende Grundlage für eine langfristige Kundenbeziehung. Daher wird auch hier der Handel mit Währungs-CFDs über eine sehr transparente Gebührenstruktur abgerechnet. Es wird ausdrücklich darauf verzichtet, dass den Original-Kursnotierungen intransparente Kursaufschläge hinzugerechnet werden und damit der Eindruck erweckt wird das (angeblich) keine Provisionen berechnet werden, wie es bei vielen anderen Forex-Anbietern zu Ungunsten des Kunden absolut üblich ist.

Die tatsächlichen sehr engen Spreads des Interbankenmarktes stehen Ihnen als Kunde deshalb zur Verfügung, weil Kursnotierungsstreams von 14 weltweit führenden Forex-Händler mit einem Gesamtmarktanteil von über 78%1 eingespeist werden. Hierdurch werden Kursnotierungen mit einer Genauigkeit von mitunter nur 0.1 PIP angezeigt. In Ihrem privaten Kundenkonto werden diese Kurse so angezeigt, wie sie von den Devisenhändlern eingehen ohne einen künstlich versetzten und dazugerechneten Spread.

¹Quelle: Euromoney FX-Umfrage FX Poll 2016: Die Euromoney FX-Umfrage ist die größte weltweite Befragung zu Dienstleistern im Bereich Devisenhandel.

Bei CFDs handelt es sich um komplexe Instrumente, die mit einem hohen Risiko des Geldverlusts aufgrund von Hebeleffekten einhergehen. 63.5% an Kleinanlegern verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld. Überlegen Sie sich, ob Sie wissen, wie CFDs funktionieren und ob Sie das hohe Risikopotenzial, Ihre Anlage zu verlieren, tragen können.

 

Kontakt Nationale Börsenregeln & Gebühren Risiken Beispielrechnung Produktanfrage

Für Rückfragen und Erläuterungen stehen wir Ihnen gerne börsentäglich unter der Telefonnummer +49 (030) 789 59 75 - 0 zur Verfügung oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hinweise für den Handel mit CFD's auf Indizes:
  • Anspruch auf Handelsgebühren besteht bei jedem Orderauftrag und auf alle Ordertypen
  • Die angezeigten Handelsgebühren sind Endpreise, in diesen sind alle Börsen- und sonstigen Fremdkosten enthalten, sofern diese nicht gesondert aufgeführt sind
  • Die Mehrwertsteuer (VAT), in manchen Fällen auch als Verbrauchssteuer oder Steuer auf Waren und Dienstleistungen bezeichnet, wird ggf. für die betreffenden Dienstleistungen separat berechnet

Beispiel: Angenommen, der Indexstand des DJ Eurostoxx 50 (IBEU50) liegt bei 3.050 Punkten

Mindestordergröße 1,00 EUR x 3.050 Punkte = 10120,50 EUR dafür muss ein Betrag von 1.091,00 EUR Sicherheitsleistung (Margin) frei verfügbar sein.

Hinweise für den Handel mit CFD's auf Aktien:
  • Anspruch auf Handelsgebühren besteht bei jedem Orderauftrag und auf alle Ordertypen
  • Die angezeigten Handelsgebühren sind Endpreise, in diesen sind alle Börsen- und sonstigen Fremdkosten enthalten, sofern diese nicht gesondert aufgeführt sind
  • Die Mehrwertsteuer (VAT), in manchen Fällen auch als Verbrauchssteuer oder Steuer auf Waren und Dienstleistungen bezeichnet, wird ggf. für die betreffenden Dienstleistungen separat berechnet
  • Geänderte Orders werden als Stornierung und Ersatz einer bestehenden Order durch eine neue Order behandelt. An bestimmten Börsen kann dies dazu führen, dass für geänderte Orders in gleicher Weise wie für neue Orders die geltenden Mindestprovisionen fällig werden. Wenn Sie beispielsweise eine Order über 200 Kontrakte erteilen von denen 100 Kontrakte zur Ausführung kommen und anschließend die Order ändern, woraufhin die verbleibenden 100 Kontrakte ausgeführt werden, so würde die Mindestgebühr für beide Ausführungen von je 100 Kontrakten fällig. Orders, die über Nacht bestehen bleiben, werden zum Zweck der Berechnung von Orderminima am folgenden Tag als neue Orders betrachtet, von denen 100 Aktien zur Ausführung kommen, und anschließend die Order ändern, woraufhin die verbleibenden 100 Aktien ausgeführt werden. In diesem Fall würde die Mindestgebühr für beide Ausführungen von je 100 Aktien fällig. Orders, die über Nacht bestehen bleiben, werden zum Zweck der Berechnung von Orderminima am folgenden Tag als neue Orders betrachtet
Warnhinweise zu den Risiken
  • Der Handel mit CFD's ist nicht für alle Anleger geeignet. Da es sich bei CFD's um gehebelte Produkte handelt, kann es für Kunden zu erheblichen Verlusten kommen, die unter Umständen den ursprünglichen Anlagebetrag übersteigen
  • Ihre CFD-Vereinbarung wird mit Interactive Brokers (U.K.) Limited abgeschlossen. Interactive Brokers (U.K.) Limited wurde durch die Financial Services Authority („FSA“) zugelassen und wird von dieser reguliert. Registernummer: 208159
Weitere wichtige Informationen
  • Der Handel mit CFD's wird für Kunden mit Hauptwohnsitz außerhalb der USA und Kanada angeboten mit Ausnahme von Kunden mit Sitz in Australien und Hongkong
  • Kunden, die die notwendigen Voraussetzungen erfüllen, müssen Handelsberechtigungen für CFD's über die Kontoverwaltung beantragen und sicherstellen, dass sie Marktdaten für die Börse abonniert haben an der die Basiswert-Aktie notiert ist, die sie als CFD handeln möchten
  • Für den Handel von Index-CFD's wird ein Marktdatenabonnement für Index-CFD's benötigt. Dieses Abonnement ist kostenlos verfügbar
Beispielsberechnung Index CFD:
Euro-Beispielsabrechnung:

Sie kaufen 6 CFD's auf den "DJ Eurostoxx 50" zu einem Kurs bei 3.050 Punkten
= 6 CFD's x 3.050,00 (Kurs CFD) = 18.300,00 Euro
= 18.300,00 x 0,02% (Kommission)=
nur 3,66 EUR Gebühr alles inklusive

US-Dollar-Beispielsabrechnung:

Sie kaufen 3 CFD's auf den DowJones Industrial 30 bei einem Kurs von 17.150 Punkten
= 3 CFD's x 17.150 (Kurs CFD) = 51.450,00 US-Dollar
= 17.150,00 x 0,01% (Kommission) =
nur 5,15 USD Gebühr alles inklusive

Beispielsberechnung Aktien CFD:
EUR-Beispielsabrechnung:

Sie kaufen 100 CFD's von SAP zu einem Kurs bei 55,00 EUR
= 100 CFD's x 59,00 (Kurs CFD) = 5.500,00 Euro
= 5.500 x 0,09% (Kommission) =
nur 4,95 EUR Gebühr alles inklusive

US-Dollar-Beispielsabrechnung:

Sie kaufen 300 CFD's von Boeing zu einem Kurs bei 125,00 US-Dollar
= 300 CFD's 125,00 (Kurs CFD)= 37.500,00 US-Dollar
= 300 x 0,09 Cent (je CFD)=
nur 2,55 USD Gebühr alles inklusive

Beispielsrechnung: Netto-Finanzierungskosten für Aktien-CFD

In dem folgenden Beispiel notiert eine x-beliebige Aktie (Basiswert) bei 10,00 EUR und da der CFD-Referenzkurs den Kurs dieser Aktie original abbildet, beläuft sich also der Kurs des Aktien-CFD's auch auf 10,00 EUR.

Sie kaufen 300 CFD's zu je 10,00 EUR, also für insgesamt 3.000,00 EUR. Diese Position halten Sie für einen Zeitraum von 30 Tagen.

Annahme:
Kurs des Basiswerts: 10,00 EUR
CFD-Kurs: 10,00 EUR
Aktion: Kauf
Menge: 300 Stück
Dauer: 30 Tage
Handelswert: 3.000,00 EUR
Margin (10% von 3.000,00 EUR): 300,00 EUR

Soll-Zinsen auf 3.000,00 für 30 Tage:
3.000,00 EUR zu 2,58% p.a. 77,40 EUR geteilt durch 360 Tage = ein Tageszinssatz von nur 0,21 EUR

Netto-Finanzierungskosten für 30 Tage: nur 6,36 EUR

Beispielsberechnung Währungs-CFD:

Beispiel: 50.000 USD.EUR CFD-Kontrakte = nur 2.00 EUR alles inclusive
(50.000,- multipliziert mit 0,00004 = 2,00)

Sie wünschen zu einem bestimmten Produkt Auskunft zur Transaktionsgebühr? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular.

Futures und Rohstoffe

Aktive Anleger erhalten mit Futures und Rohstoffen ein weiteres Handelsinstrument, um an 35 Märkten weltweit zu handeln. Unsere professionelle Handelssoftware ermöglicht Ihnen einen transparenten Handel mit geringen Ordergebühren und schnellem und direkten Markteinstieg zu den größten Terminbörsen wie EUREX, NYMEX, CME und GLOBEX.

Preistabelle für Futures und Rohstoffe

LandWährungKürzelFutures, Aktienfutures u. Futuresoptionen pro KontraktMini-Index-Futures
Deutschland
EuroEUR1,900,95
Vereinigte Staaten von Amerika
US-DollarUSD2,501,25
Schweiz
CH-FrankenCHF3,50×
Großbritannien
British PfundGBP3,50×
Belgien
EuroEUR2,00×
Finnland
EuroEUR2,00×
Frankreich
EuroEUR2,000,80
Italien
EuroEUR2,00×
Niederlande
EuroEUR2,000,80
Norwegen
Norwegische KroneNOK18,00×
Österreich
EuroEUR2,00×
Schweden
Schwedische KroneSEK18,00×
Spanien
EuroEUR2,000,95
Kanada
Kanadischer DollarCAD4,00×
Mexiko
Mexikanischer PesoMXN65,00×
Australien
Australischer DollarAUD3,901,50
Hongkong
Hongkong DollarHKD25,00×
Indien
Indische RupieINR45,00×
Japan
Japanischer YENJPY520,00100,00
Südkorea
Koreanischer WonKRW7000,00×
Singapur in SGD
Singapur DollarSGD4,00×
Singapur in USD
US-DollarUSD2,50×
table=futures_futuresoptions;dbid=8;lang=de_DE

Liste mit abweichenden Gebühren für Futures/Warrentterminkontrakten/Agrarprodukten zu o.g. Aufstellung. Zur Preisliste (Börsen- und Clearinggebühren sind bereits enthalten)

 

Kontakt Nationale Börsenregeln & Gebühren Beispielrechnung Abweichende Gebühren Produktanfrage

Für Rückfragen und Erläuterungen stehen wir Ihnen gerne börsentäglich unter der Telefonnummer +49 (030) 789 59 75 - 0 zur Verfügung oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hinweise für den Handel mit Futures und Futures-Optionen:
  • Anspruch auf Handelsgebühren besteht bei jedem Orderauftrag und auf alle Ordertypen
  • Die angezeigten Handelsgebühren sind Endpreise. In diesen sind alle Börsen- und sonstigen Fremdkosten enthalten, sofern nicht gesondert auf Zusatzkosten hingewiesen wird. Alle tatsächlichen Preise werden aktuell vor Ordererteilung im "Ordervorschaufenster" zusammenaddiert angezeigt
  • Falls eine Mehrwertsteuer (bzw. Verbrauchssteuer / Steuer auf Waren und Dienstleistungen) anfällt, wird diese für die betroffenen Dienstleistungen separat berechnet
  • Es wird keine Provisionen für US-Ausübungen und US-Zuteilungen erhoben
  • Kommen wegen hohen Volumens oder gesonderter Vereinbarungen Volumenschwellenwerte zum Tragen, werden diese auf Basis des kumulierten monatlichen Handelsvolumens angesetzt, in die alle zum Zeitpunkt des Handels bestehende Futures-Kontrakte und Futures-Optionen-Kontrakte eingerechnet werden. Diese Gebühren werden auf Grenzkostenbasis für den jeweiligen Kalendermonat berechnet. Wenn beispielsweise in einem Monat 2.500 EUR-Kontrakte gehandelt wurden, werden die Gebühren beispielsweise wie folgt berechnet: 1.200 Kontrakte zu 1,90 EUR / 1.300 Kontrakte zu 1,80 EUR
  • US-Haltekosten fallen für jeden Netto-US-Future-Kontrakt und für jede Netto-US-Short-Call- oder Netto-US-Short-Put-Position in US-Futures-Optionen auf einen einzelnen Basiswert an. Die Gebühr wird pro Geschäftstag berechnet, an dem die jeweilige Netto-US-Future-Position über Nacht gehalten wird. Bei Konten mit einem Equity-Überschuss zwischen dem geforderten Mindestbetrag und dem dreifachen des Mindestbetrages werden die Haltegebühren gemäß der nachfolgenden Tabelle hochgerechnet
  • Für die Ausübung oder Zuteilung von Futures oder Futures-Optionen wird die Standardprovision erhoben
  • Single Stock Futures sind in der volumengestaffelten Preisstruktur nicht erhältlich
Haltekosten in der Übersicht
USDEURGBPCADCHFHKDAUDSEKSGDJPYCNH
Dreifacher Betrag des Mindest-Margins0,000,000,000,000,000,000,000,000,000,000,00
Doppelter Betrag des Mindest-Margins0,050,040,040,050,050,400,070,400,105,000,33
Mindest-Margin erfüllt0,100,080,070,100,100,800,150,800,2010,000,65
table=carrying_costs_futures_futuresoptions;dbid=8;lang=de_DE
Euro-Beispielsabrechnung:

Sie kaufen 1 Kontrakt DAX-MINI-Future bei einem DAX-Punktestand von 9.800 Punkten
= 1 Kontrakt DAX-MINI-FUTURE x 5,00 EUR x 9.800 Punkte = 49.000,00 Euro Handelssumme
= Margin (Sicherheitsleistung frei auf dem Konto verfügbar) = 5.130,00 EUR
= 1 DAX-MINI-FUTURE = nur 0,95 EUR Kommission inklusive aller Gebühren

US-Dollar-Beispielsabrechnung:

Sie kaufen 2 Kontrakte WTI-US-Rohöl-Futures zu einem Kaufpreis von 38,00 USD/Barrel
= 2 Kontrakte WTI-US-Rohöl-Futures x 1000 Barrel = 76.000,00 USD Handelssumme
= Margin (Sicherheitsleistung frei auf dem Konto verfügbar) = 4.830,00 USD
= 2 WTI-US-Rohöl-Futures x 2,50 USD Kommission = nur 5,00 USD inklusive aller Gebühren

Liste für Futures, Warenterminkontrakte und Agrarprodukte, deren Handelsgebühren von der allgemeinen Gebührenaufstellung unter: https://www.agora-direct.com/de/produkte-preise/#futures abweicht. Hier sind bereits die Börsen- Clearing-, Regulierungs- und Aufsichtsgebühren im Gegensatz zu den meisten anderen Leistungs- und Preisverzeichnissen von Banken und Broker enthalten.

Produkt (Kürzel)Produkt / NamePreis pro Kontrakt (inkl. aller Nebenkosten)Währung
ALAluminium8,00USD
AUDAustralien Dollar5,17USD
BRRBitcoin19,95USD
CADCanadian Dollar6,12USD
CBButter3,35USD
CCKakao3,42USD
CHFCH-Franken4,00USD
CLUS-Rohöl2,82USD
COILEU-Rohöl2,33USD
CTBaumwolle3,42USD
DAMich, Klasse III3,35USD
DDDow Jones Industrial Average $253,27USD
DXNYBOT US Dollar FX2,67USD
DYTrockenmolke3,35USD
EEDMini Euro-Dollar1,15USD
EMLibor - Zinsen2,57USD
ER2E-mini Russell 20002,49USD
ESS&P 500 Mini2,50USD
EUREuro4,15USD
FTXFTSE Xinhua China 253,72USD
GBPBritish Pfund4,03USD
GCGold NYMEX2,82USD
GDKMich, Klasse IV3,35USD
GEGLOBEX Euro-Dollar2,57USD
GFMastrinder3,35USD
GOILDiesel2,33USD
GSCIS&P GSCI Rohstoffindex3,35USD
GTB13 wöchige US-Staatsanleihen2,77USD
GXBTBitcoin9,95USD
HEmageres Schweinefleisch3,35USD
HGKupfer2,82USD
HOHeizoil2,82USD
INDUDow Jones Industrial Average2,33USD
IPCMexico Bolsa Index74,39USD
JPYJapanese Yen105,00USD
KCKaffee3,42USD
LBBauholz3,35USD
LERinder lebend3,35USD
MXEFMSCI Aktienindex Schwellenländer2,52USD
NDXE-mini – NASDAQ Index3,72USD
NGHenry Hub Natural Gas2,82USD
NQE-mini NASDAQ 1002,50USD
OJOrangensaft3,42USD
PAPalladium2,82USD
PBBlei3,35USD
PLPlatinum2,82USD
QCKupfer2,07USD
QGMini – Erdgas1,82USD
QIMini – Silber2,07USD
QMRohöl - Mini Light Sweet Crude Oil2,52USD
QOMini - Gold2,07USD
RBBenzin2,82USD
RMBChinesischer Renminbi2,92USD
SBZucker der Nr. 113,42USD
SISilber2,82USD
SPXS&P 500 Aktienindex3,72USD
TFE-mini-Russel 2000 Aktienindex1,57USD
VIXCBOE-Volatilitäts-Index2,76USD
WTIWTI West Texas Intermediate Rohöl2,33USD
YCMais Mini-Kontrakt2,35USD
YGGold Mini-Kontrakt1,95USD
YISilber Mini-Kontrakt1,95USD
YKSojabohnen Mini-Kontrakt2,35USD
YMDow Jones Industrial Mini-Kontrakt2,48USD
YWWeizen-Mini-Kontrakt2,35USD
ZB30-jährige US-Staatsanleihe2,12USD
ZCMais3,27USD
ZGGold Feinunze1,95USD
ZISilber Feinunze1,95USD
ZLSojaöl3,27USD
ZMSojamehl3,27USD
ZN10-jährige US-Schatzanweisung2,07USD
ZOHafer3,27USD
ZRReis3,27USD
ZSSojabohnen3,27USD
ZT2-jährige US-Schatzanweisung1,92USD
ZWWeizen3,27USD
Europa
AEX / EOEAmsterdam Aktien Index2,00EUR
AEX / EOE Mini KontraktAmsterdam Aktienindex0,80EUR
CAC40Französischer Aktienindex2,00EUR
CAC40 Mini KontraktFranzösischer Aktienindex0,80EUR
DKaffee Sorte Robusta2,40USD
DAXDeutscher Aktienindex1,90EUR
DAX Mini KontraktDeutscher Aktienindex0,95EUR
ESTX50DJ Euro Stoxx 501,90EUR
FEPPProcessing Potato Futures (Kartoffelindex)2,00EUR
FHOGEU-Schweine-Index2,00EUR
FPIGEU-Ferkel-Index2,00EUR
GBLEuro-Bund - 10-jährige Anleihe1,90EUR
GBMEuro Bobl 5-Jahres-Anleihe1,90EUR
GBSEuro-Schatz 2-Jahres-Anleihe1,90EUR
I3-Monats-EURIBOR-Zinssatz1,90EUR
IBEXIBEX 35 Index Mini2,00EUR
L3 Month Sterling Interest Rate3,50GBP
MDAXMidcap DAX1,90EUR
MINIEU-Mini Aktien Indices0,80EUR
OMXS30OMX Index (Sweden)18,00SEK
RLong Gilt (british Staatstitel Restlaufzeit 15 Jahre)3,50GBP
Asien und Pazifischer Raum
APS&P-ASX 200 Index (Australia)5,00AUD
FXCFTSE Xinhua China 25 Index25,00HKD
GLDGold Index HKFE25,00HKD
HHI.HKHang Seng China Enterprise Index25,00HKD
HSIHang Seng Stock Index25,00HKD
JGBJapanese Government Bonds520,00JPY
K200KOSPI200 Index6900,00KRW
K200MKOSPI200 Index7000,00KRW
MCH.HKMini-Hang Seng China Enterprises Index15,00HKD
MHIMini Hang Seng Index15,00HKD
MNTPXJapan Mini Topix409,00JPY
N225Nikkei 225520,00JPY
N225MNikkei 225 Mini120,00JPY
NIFTYCNX Nifty Index3,95USD
SGXNKSGX: Nikkei 225520,00JPY
SGXNKMSGX: NIKKEI 225 Mini99,00JPY
SPIS&P/ASX 200 Index (Australia)5,85AUD
STWMSCI Taiwan Index2,50USD
TOPXTOPIX Index520,00JPY
UCSGX US Dollar in offshore Chinese Renminbi (CNH)25,35CNH
XFLS&P ASX 505,85AUD
XINA50FTSE/Xinhua China A502,50USD
XPJS&P/ASX 200 A-REIT Index5,85AUD
table=different_future_fees;dbid=8;lang=de_DE

Sollten von Börsen Gebühren für Overnightpositionen erhoben werden, so werden diese gesondert berechnet und können 0,00 USD bei dreifacher Eigenkapitalüberschuss und 0,10 USD bei einfachem Eigenkapitalüberschuss im Verhältnis zur Marginanforderungen betragen. Wenn diese Gebühren berechnet werden, so fallen diese pro Nacht an.

Overnightpositionsgebühren können für jeden Netto-Future-Kontrakt und für jede Netto-Short-Call- oder Netto-Short-Put-Position in Future-Optionen auf einen einzelnen Basiswert berechnet.

Bestehen dazu weitergehende Fragen und Erläuterungswünsche, so wenden Sie sich bitte an unser Telefonservices unter AGORA direct™ E-Mail: support@agora-direct.de Telefon: +49 (030) 789 59 75 – 0 Zentrale Postanschrift: AGORA direct Ltd. Postfach: 304235 in 10757 Berlin Germany.

Gültigkeit ab dem 01.03.2018

Sie wünschen zu einem bestimmten Produkt Auskunft zur Transaktionsgebühr? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular.

Gold und Silber handeln

Handeln Sie mit physischem Gold und Silber an der Londoner Börse, wo seit dem Jahr 1897 bzw. 1919 der Weltmarktpreis für Silber und Gold festgestellt wird.

Gold und Silber Unzen handelnEffiziente Preisstrukturen für Kleinstmengen - Obwohl es sich bei dem London Bullion Market um einen Großhandelsmarkt handelt, müssen Sie nicht in Großhandelsmengen handeln, sondern handeln Sie Kleinstmengen aber zu den effizienten Preisstrukturen der Grosshändler.

Handelskürzel:
Gold-Feinunze: XAUUSD
Silber-Feinunze: XAGUSD

Menge pro Feinunze: 31,10 g

Provisionen: 0,3 % vom Handelswert
Mindestgebühr pro Order: 6,00 USD

Fakten zu Gold und Silber

Der Weltmarktpreis für Silber wird seit 1897 und für Gold seit 1919 an dem “London Bullion Market“, dem bedeutendsten globalen Rohstoffhandelsplatz in der City of London ermittelt. Den Handel koordiniert die London Bullion Market Association (LBMA).

Der Handel erfolgt in der Maßeinheit der Feinunze. Die Feinunze ist die traditionelle Gewichtseinheit für Edelmetalle. Eine Feinunze beträgt für Feingold und Feinsilber 31,10 g oder 1.0971428 US-Avoirdupois. An der Börse sind mit Unzen Feinunzen gemeint.

Die Liquiditätsanbieter bieten Kursnotierungen basierend auf diesem Kurs einschließlich eines Spreads an. Die Abwicklung und Lieferung für Gold und Silber erfolgt i.d.R. in London innerhalb von zwei Geschäftstagen nach dem Tag der abgeschlossenen Transaktion.

Um privaten Kunden den direkten Handel mit Gold und Silber an diesem Handelsplatz zu ermöglichen, werden Gold und Silber als „nicht zugeteilt” angesehen. D.h. bei einer Gold- oder Silberpositionen handelt es sich nicht um einen Lieferanspruch auf einen bestimmte Gold- oder Silberbarren, obwohl das Letztere auf Anfrage über Kontaktaufnahme mit unserem Kundenservice organisiert werden könnte. Für die Lagerung der physischen Gold- bzw. Silberbarren wird eine Lagergebühr pro Jahr von 0,10% erhoben. Darin sind alle Schutz- u. Bewachungsentgelte enthalten. Gold- und Silberunzen werden über Ihr Marginkonto gehandelt und Sie können daher sowohl gehebelte Long- als auch Short-Positionen eingehen.

Sofern Sie Gold und Silber auf Marginbasis handeln bzw. Shortpositionen eingehen, muss eine Borrow Fee (Leihgebühr) berechnet werden, diese entspricht den aktuellen Sollzinsen und wird täglich errechnet. Dieser Betrag wird im Berechnungsfall in der Handelsplattform in absoluten Beträgen angezeigt und innerhalb der ersten fünf Börsentage die den abgelaufenen Monat betreffen dem Konto belastet.

Risikowarnhinweise:

  • Der Handel mit nicht zugeteilten Gold- und Silberunzen ist nicht für alle Anleger geeignet. Da es sich beim Spot-Gold- und Spot-Silber-Handel um gehebelte Handelsgeschäfte handelt, kann es für Kunden zu erheblichen Verlusten kommen, die unter Umständen den ursprünglichen Anlagebetrag übersteigen.
  • Spot-Gold und Spot-Silber sind keine MiFID-regulierten Instrumente und werden daher nicht von der FSA, der UK-Aufsichtsbehörde, reguliert.

Devisenhandel (Forex)

Über Agora direct können Sie 94 verschiedene Währungspaare handeln. Dabei werden immer die besten An- und Verkaufskurse vom Interbankenmarkt bereitgestellt. Dies führt zu sehr kleinen Spreads (Differenz zwischen An- und Verkauf), wodurch die realen Handelskosten enorm gesenkt werden.

Für den Handel mit Devisen erhebt Agora direct nur eine minimale, separat abgerechnete und dadurch nachprüfbare und transparente Kommission. Versteckte Kosten sind somit ausgeschlossen! Sehen Sie dies auch in unserem Preisvergleich.

Die Handelsgebühren betragen 0,01% von der gehandelten/umgetauschten Summe. Mindestgebühr 5,00 US-Dollar. Die Handelsgebühren werden automatisch in die Basiswährung umgerechnet.

Preistabelle für den Devisenhandel/Währungstausch

Monatliche
Handelsumme
Kommission
alles inklusive
Minimum
je Order
Beispiel an einem
Handelsvolumen von
FOREX = Währungshandel = IDEALPRO mit Hebel
bis 1 Mrd. USD im Monat0,0001 USD entspricht 0,01% = 1 Pip5,00 USD50.000 USD = Gebühr nur 5,00 USD
ab 1 Mrd. USD im MonatKonditionen  
Währungsumtausch 1:1 = IDEAL ohne Hebel
alles0,0001 USD5,00 USD15.000 USD/EUR = 5,00 USD
table=forexprices;dbid=8;lang=de_DE

Heavy Trader - Mengenvergünstigung für private und institutionelle Händler

Für Vieltrader, Premiumhändler oder Heavytrader sowie für gewerbliche Händler und Vermögensverwalter erarbeiten wir individuell abgestimmte Kommissionen. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt zu uns auf.

Handelbare Währungen (Forex)

Hier sehen Sie eine Auswahl der ca. 94 handelbaren Kombinationen . Jedes Paar kann in beide Richtungen gehandelt werden. Eine komplette Übersicht der Kürzel und der Handelswährungen sehen Sie unten auf unserer Seite unter dem Button "Währungskürzel". Bei Fragen zu weiteren Handelskombinationen und/oder der Anwendung nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

EURUSDAUDCADCHFCNHHKDDKKGBPJPYNZDSGD
EUR
USD
AUD
CAD
CHF
CNH
HKD
DKK
GBP
JPY
NZD
SGD
table=currencyforex;dbid=8;lang=de_DE

Währung-Margin-Vorschriften

Die Währung-Margin-Regel kommt immer dann zur Anwendung, wenn Sie in Ihrem Konto verschiedene Währungen im Soll halten oder bei Minusbeträgen.

Währungsumtausch

Vor dem Handel mit Produkten, die nicht in Ihrer Basiswährung gehandelt werden, müssen Sie einen aktiven Währungsumtausch in die entsprechende Fremdwährung vornehmen.

Sollten Sie über ein Guthaben von 2.000 EUR auf Ihrem Handelskonto frei verfügen, wird Ihnen ein Kredit in anderen Währungen gewährt und Sie können in jeder beliebigen Währung handeln, ohne zuvor einen Währungstausch durchzuführen.

Die folgende Tabelle enthält die zu erhebenden Gebühren, die bei einem Währungsumtausch anfallen.

 

Kontakt Währungskürzel Beispielrechnung

Für Rückfragen und Erläuterungen stehen wir Ihnen gerne börsentäglich unter der Telefonnummer +49 (030) 789 59 75 - 0 zur Verfügung oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kürzel in der Übersicht
WährungsnameKürzel
EuroEUR
US-DollarUSD
Schweizer FrankenCHF
Britische PfundGBP
Australischer DollarAUD
Kanadischer DollarCAD
Chinesischer YuanCNH
Tschechische KroneCZK
Dänische KroneDKK
Hongkong DollarHKD
Ungarischer ForintHUF
Israelischer SchekelILS
Japanischer YenJPY
Koreanische WonKRW
Mexikanischer PesoMXN
Norwegische KroneNOK
Neuseeländischer DollarNZD
Polnischer ZlotyPLN
Russischer RubelRUB
Schwedische KronenSEK
Singapur DollarSGD
Südafrikanischer RandZAR
table=currencyshortcodes;dbid=8;lang=de_DE
Beispiel Gebührenberechnung EUR.USD:

46.000,00 EUR zum Wechselkurs von 1,08696 = 50.0000,00 USD
0,01% von 46.000 EUR = nur 4,60 EUR Handelsgebühr (entspricht ca. 5,00 USD)

Handelbare Währungen (Forex) - jedes Paar kann in beide Richtungen gehandelt werden.

Anleihen, Investmentfonds und Metalle

Mit Agora direct erhalten Sie einen elektronischen Zugang zu europäischen und US-Unternehmensanleihen, Staatsanleihen aus Asien und Europa, festverzinslichen Futures und festverzinslichen Optionen - alles über ein einziges Multiwährungskonto.

Preistabelle für Anleihen, Investmentfonds und Metalle

Land / RegionProdukteOrdergebührenMinimum
Anleihehandel
Vereinigte Staaten von Amerika
Unternehmensanleihen0,015% des Nennwertes8,00 USD * zzgl. externe Gebühren
Staatsanleihen0,015% des Nennwertes8,00 USD *zzgl. externe Gebühren
Kommunalanleihen0,015% des Nennwertes8,00 USD *zzgl. externe Gebühren
Europa
Unternehmensanleihen0,25% des Handelswertes6,00 EUR *zzgl. externe Gebühren
Sonstige Nicht-US-Anleihen0,25% des Handelswertes6,00 EUR *zzgl. externe Gebühren
Hongkong
Unternehmensanleihen0,25% des Handelswertes60,00 USD *zzgl. externe Gebühren
Sonstige Nicht-US-Anleihen0,25% des Handelswertes60,00 USD *zzgl. externe Gebühren
Investmentfonds
Vereinigte Staaten von Amerika
in US-Dollar notierend20,00 USD20,00 USD Festpreis
Europa
in Euro notierend0,28 % des Handelswertes6,00 EUR
Metalle
Gold USD / Unze
1 Unze (oz) = 28,349523125 Gramm0,005% des Handelswertes6,00 USD zzgl. Lagerkosten 0,10% pro Jahr
Silber USD / Unze
1 Unze (oz) = 28,349523125 Gramm0,005% des Handelswertes6,00 USD zzgl. Lagerkosten 0,10% pro Jahr
table=bonds_investmendfonds_metal;dbid=8;lang=de_DE

 

Kontakt *Externe Gebühren Nationale Börsenregeln & Gebühren Beispielrechnung Produktanfrage

Für Rückfragen und Erläuterungen stehen wir Ihnen gerne börsentäglich unter der Telefonnummer +49 (030) 789 59 75 - 0 zur Verfügung oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Gebühren der FINRA, NYSE und BondDesk
1. FINRA-Gebühr für Handelstätigkeit
0,00075 USD x verkaufte Menge max. 0,75 USD
table=bonds_usfee01_finra;dbid=8;lang=de_DE
2. NYSE Bond Fees
Beschreibungwenn Liquidität zugeführt wirdwenn Liquidität entnommen wird
1 bis 10 Anleihen0,000,50 USD pro Anleihe
11 bis 25 Anleihen0,000,20 USD pro Anleihe
mehr als 25 Anleihen0,000,10 USD pro Anleihe
table=bonds_usfee01_nyse;dbid=8;lang=de_DE
3. BondDesk Fee / Alle Produkte
von öffentlich rechtlichen Agenturenwenn Liquidität zugeführt wird 1wenn Liquidität entnommen wird 2
weniger als 12 Monate bis zur Fälligkeit0,10 USD pro Anleihe5 USD pro Order
12 - 24 Monate bis zur Fälligkeit0,25 USD pro Anleihe5 USD pro Order
mehr als 24 Monate bis zur Fälligkeit0,50 USD pro Anleihe5 USD pro Order
Staatsanleihen
weniger als 12 Monate bis zur Fälligkeit0,10 USD pro Anleihe5 USD pro Order
12 - 24 Monate bis zur Fälligkeit0,15 USD pro Anleihe5 USD pro Order
mehr als 24 Monate bis zur Fälligkeit0,25 USD pro Anleihe5 USD pro Order
T-bills2,50 USD pro Order5 USD pro Order
Unternehmensanleihen 0-99
weniger als 6 Monate bis zur Fälligkeit0,25 USD pro Anleihe5 USD pro Order
7 - 12 Monate bis zur Fälligkeit0,50 USD pro Anleihe5 USD pro Order
13 - 24 Monate bis zur Fälligkeit0,75 USD pro Anleihe5 USD pro Order
mehr als 24 Monate bis zur Fälligkeit1,00 USD pro Anleihe5 USD pro Order
Unternehmensanleihen 100-249
weniger als 6 Monate bis zur Fälligkeit0,19 USD pro Anleihe5 USD pro Order
7 - 12 Monate bis zur Fälligkeit0,38 USD pro Anleihe5 USD pro Order
13 - 24 Monate bis zur Fälligkeit0,56 USD pro Anleihe5 USD pro Order
mehr als 24 Monate bis zur Fälligkeit0,75 USD pro Anleihe5 USD pro Order
Unternehmensanleihen ab 250
weniger als 6 Monate bis zur Fälligkeit0,13 USD pro Anleihe5 USD pro Order
7 - 12 Monate bis zur Fälligkeit0,25 USD pro Anleihe5 USD pro Order
13 - 24 Monate bis zur Fälligkeit0,38 USD pro Anleihe5 USD pro Order
mehr als 24 Monate bis zur Fälligkeit0,50 USD pro Anleihe5 USD pro Order
table=bonds_usfee01_bonddesk;dbid=8;lang=de_DE
  1. Hinzufügen einer Order zu einem Orderbuch einer Börse oder eines ECN's vor Auftragsausführung
  2. Orders, die sofort gegenüber einer existierenden Verkaufsorder (Bid-Order) oder Angebot in einem Orderbuch einer Börse oder eines ECN's ausgeführt werden
Gebühren von MuniCenter

Gebühren für kommunale Anleihen werden nur dem Verkäufer berechnet.

Gebühren für Unternehmens- u. Staatsanleihen werden beiden Seiten berechnet.

BeschreibungGebühren
Unternehmensanleihen
1 bis 1010,00 USD pro Order
11 bis 1915,00 USD pro Order
20 bis 4920,00 USD pro Order
50 bis 9925,00 USD pro Order
100 bis 24935,00 USD pro Order
250 bis 49950,00 USD pro Order
mehr als 50075,00 USD pro Order
Staatsanleihen / Treasurie Bonds
1 bis 24912,00 USD pro Order
mehr als 25020,00 USD pro Order
Kommunalanleihe weniger als 18 Monate bis zur Fälligkeit
weniger als 5.0000,00 USD pro Anleihe
5.000 bis 9.9995,00 USD pro Anleihe
10.000 bis 19.9992,50 USD pro Anleihe
20.000 bis 49.9991,00 USD pro Anleihe
50.000 bis 99.9991,00 USD pro Anleihe
100.000 bis 249.9990,25 USD pro Anleihe
250.000 bis 2.999.9990,10 USD pro Anleihe
mehr als 3.000.0000,10 USD pro Anleihe
Kommunalanleihe 19 bis 61 Monate bis zur Fälligkeit
weniger als 5.00010,00 USD pro Anleihe
5.000 bis 9.9995,00 USD pro Anleihe
10.000 bis 19.9992,50 USD pro Anleihe
20.000 bis 49.9991,25 USD pro Anleihe
50.000 bis 99.9991,00 USD pro Anleihe
100.000 bis 249.9990,50 USD pro Anleihe
250.000 bis 2.999.9990,50 USD pro Anleihe
mehr als 3.000.0000,25 USD pro Anleihe
Kommunalanleihe mehr als 61 Monate bis zur Fälligkeit
weniger als 5.00010,00 USD pro Anleihe
5.000 bis 9.9995,00 USD pro Anleihe
10.000 bis 19.9992,50 USD pro Anleihe
20.000 bis 49.9992,50 USD pro Anleihe
50.000 bis 99.9991,25 USD pro Anleihe
100.000 bis 249.9990,60 USD pro Anleihe
250.000 bis 2.999.9990,60 USD pro Anleihe
mehr als 3.000.0000,25 USD pro Anleihe
table=bonds_usfee02;dbid=8;lang=de_DE
Hinweise für den Anleihehandel in den USA:
  • Provisionen/Gebühren gelten für alle Orderarten und -typen
  • Im Zuge der Ordererteilung werden immer die vollständigen Handelsgebühren, welche Endpreise sind, angezeigt. In diesen sind die Börsen- und sonstigen Fremdkosten enthalten.
  • Geänderte Orders werden als Stornierung und Ersatz einer bestehenden Order durch eine neue Order behandelt. An bestimmten Börsen kann dies dazu führen, dass für geänderte Orders in gleicher Weise wie für neue Orders die geltenden Mindestprovisionen fällig werden.
    Beispiel: Sie übermitteln eine Order über Anleihen mit einem Nennwert von 20.000,00 USD und erhalten eine Ausführung über 10.000,00 USD Nennwert. Anschließend passen Sie die noch laufende Order an und erhalten eine Ausführung für die verbleibenden 10.000,00 USD Nennwert. In diesem Fall wird ggf. für jede der Ausführungen über 10.000,00 US-Dollar eine Mindestprovision berechnet. Orders, die über Nacht bestehen bleiben, werden zum Zweck der Berechnung von Orderminima am folgenden Tag als neue Orders betrachtet.
  • Die Mehrwertsteuer (VAT), in manchen Fällen auch als Verbrauchssteuer oder Steuer auf Waren und Dienstleistungen bezeichnet, wird ggf. für die betreffenden Dienstleistungen separat berechnet.
Hinweise für den Anleihehandel in Europa:
Euronext Bonds externe Gebühren
Alle Produkte
Börsengebühr0,04% pro Trade (min. 2,00 EUR)
Abrechungsgebühr0,10 € pro Trade
table=bonds_europe;dbid=8;lang=de_DE
  1. Abwicklungskosten werden derzeit auf 0,00 gesetzt, allerdings sind Änderungen vorbehalten.
  2. Die Börse erhebt zusätzlich eine Gebühr von 2,00 EUR für jede Order, die über das von der Börse festgelegte zulässige Verhältnis zwischen Order und Ausführen von 5:1 hinausgeht. In diesem Verhältnis werden neue und geänderte Orders berücksichtigt, jedoch keine Stornierungen.
  3. Externe Gebühren werden basierend auf dem Handelswert berechnet. Der Handelswert definiert sich: Nominalwert multipliziert mit dem Preis in Prozent geteilt durch 100.
  • Provisionen/Gebühren gelten für alle Orderarten und -typen
  • Im Zuge der Ordererteilung werden immer die vollständigen Handelsgebühren, welche Endpreise sind, angezeigt. In diesen sind die Börsen- und sonstigen Fremdkosten enthalten.
  • Geänderte Orders werden als Stornierung und Ersatz einer bestehenden Order durch eine neue Order behandelt. An bestimmten Börsen kann dies dazu führen, dass für geänderte Orders in gleicher Weise wie für neue Orders die geltenden Mindestprovisionen fällig werden.
    Beispiel: Sie übermitteln eine Order über 200 Unzen, wovon 100 Unzen zur Ausführung kommen. Sie passen die Order für die verbleibenden 100 Unzen an, woraufhin diese ebenfalls zur Ausführung kommt. Die Mindestgebühr wird in diesem Fall für beide Ausführungen für je 100 Unzen erhoben. Orders, die über Nacht bestehen bleiben, werden zum Zweck der Berechnung von Orderminima am folgenden Tag als neue Orders betrachtet.
  • Die Mehrwertsteuer (VAT), in manchen Fällen auch als Verbrauchssteuer oder Steuer auf Waren und Dienstleistungen bezeichnet, wird ggf. für die betreffenden Dienstleistungen separat berechnet.
Hinweise für den Anleihehandel in Hongkong:
Hongkong Stock Exchange (SEHK)
Alle Produkte
Börsengebühr0,005% des Handelswertes + 0,50 HKD pro 1 Trade
Abrechungsgebühr0,002% des Handelswertes (min. 2,00 HKD)
Stempelsteuer0,1% werden weitergegeben für Aktienausführungen
SFC-Transaktionsabgabe0,0027% werden weitergegeben für Aktien- und Optionsscheinausführungen
table=bonds_hongkong;dbid=8;lang=de_DE
  • Provisionen/Gebühren gelten für alle Orderarten und -typen
  • Börsenhandelsgebühren, Börsenhandelstarife, CCASS-Abwicklungspauschalen und CCASS-Depotgebühren sind bei den Gebühren inbegriffen. Staatliche Stempelsteuern (0,1%, aufgerundet auf den nächsten ganzen Wert (1,00), dies gilt nur für Aktien) und SFC-Transaktionsteuern (0,003% gilt für Aktien und Optionsscheine) werden direkt an den Kunden weitergegeben. Beachten Sie dazu die Angaben in Ihren Kontoauszügen.
  • Geänderte Orders werden als Stornierung und Ersatz einer bestehenden Order durch eine neue Order behandelt. An bestimmten Börsen kann dies dazu führen, dass für geänderte Orders in gleicher Weise wie für neue Orders die geltenden Mindestprovisionen fällig werden.
    Beispiel: Sie übermitteln eine Order über Anleihen mit einem Nennwert von 20.000,00 USD und erhalten eine Ausführung über 10.000,00 USD Nennwert. Anschließend passen Sie die noch laufende Order an und erhalten eine Ausführung für die verbleibenden 10.000,00 USD Nennwert. In diesem Fall wird ggf. für jede der Ausführungen über 10.000,00 US-Dollar eine Mindestprovision berechnet. Orders, die über Nacht bestehen bleiben, werden zum Zweck der Berechnung von Orderminima am folgenden Tag als neue Orders betrachtet.
  • Die Mehrwertsteuer (VAT), in manchen Fällen auch als Verbrauchssteuer oder Steuer auf Waren und Dienstleistungen bezeichnet, wird ggf. für die betreffenden Dienstleistungen separat berechnet.
Beispielsberechnungen für Anleihen:

Handelswert = Nominal x Preis in Prozent ÷ 100

Berechnungsbeispiel:

Der Nominalwert = 1.500,00 EUR
Preis = 106,62 %
Gesamtwert = 1.500,00 x 106,62 ÷ 100 = 1.599,30 EUR

Provision 0,25 % = 1.599,30 x 0,0025 = 3,99 EUR / Minimum aber 6,00 EUR

Provision: 6,00 EUR

Die Börse erhebt zusätzlich eine Gebühr von 2,00 EUR für jede Order, die über das von der Börse festgelegte zulässige Verhältnis zwischen Order und Ausführen von 5:1 hinausgeht. In diesem Verhältnis werden neue und geänderte Orders berücksichtigt, jedoch keine Stornierungen.

Berechnungsbeispiel:

Es werden vier Orders übermittelt, wovon jede einmal geändert wird. Es erfolgt eine Ausführung und eine Gebühr von 6,00 EUR wird erhoben. Die Berechnung erfolgt wie nachstehend:

4 Orders + 4 Änderungen = 8 Orders, gegenüber 1 Ausführung.
Daraus ergibt sich ein Verhältnis von Orders zu Ausführungen von 8:1. Die Differenz zwischen dem Verhältnis von 8:1 und dem seitens der Börse zulässigen Verhältnis von 5:1 beträgt 3 (8:1 – 5:1 = 3).

3 x 2,00 EUR = 6,00 EUR

Börsengebühr: 6,00 EUR

Sie wünschen zu einem bestimmten Produkt Auskunft zur Transaktionsgebühr? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular.

Optionsscheine (Warrents) und Zertifikate

Handeln Sie eine Auswahl an Optionsscheinen und Zertifikaten über Ihr Konto bei AGORA direct. Finden Sie Produkte namhafter Emittenten wie Deutsche Bank, Commerzbank, Citibank und UBS. Weltweit traden Sie besonders günstig Optionsscheine und Zertifikate verschiedener Anbieter.

Preise für Optionsscheine und Zertifikate

Börseplätze (Länder)HandelswährungOrdergebührenMinimumBesonderheiten
Frankfurt (FWB)
Euro0,12%6,00 EURhandelbar von 09:00 bis 20:00 Uhr Börse Frankfurt Zertifikate AG - preisgelenkte Produktvertrieb von Bank-/Emitentenprodukten zzgl. etwaiger Börsen-, Abrechnungs- u. Regulierungsgebühren
Stuttgart (SWB)
Euro0,12%6,00 EURhandelbar von 09:00 bis 20:00 Uhr Börse Frankfurt Zertifikate AG - preisgelenkte Produktvertrieb von Bank-/Emitentenprodukten zzgl. etwaiger Börsen-, Abrechnungs- u. Regulierungsgebühren
Großbritannien
Euro0,12%6,00 EURzzgl. etwaiger Börsen-, Abrechnungs- u. Regulierungsgebühren
Belgien
Euro0,12%6,00 EURzzgl. etwaiger Börsen-, Abrechnungs- u. Regulierungsgebühren
Frankreich
Euro0,12%6,00 EURzzgl. etwaiger Börsen-, Abrechnungs- u. Regulierungsgebühren
Italien
Euro0,12%6,00 EURzzgl. etwaiger Börsen-, Abrechnungs- u. Regulierungsgebühren
Niederlande
Euro0,12%6,00 EURzzgl. etwaiger Börsen-, Abrechnungs- u. Regulierungsgebühren
Österreich
Euro0,12%6,00 EURzzgl. etwaiger Börsen-, Abrechnungs- u. Regulierungsgebühren
Spanien
Euro0,12%6,00 EURzzgl. etwaiger Börsen-, Abrechnungs- u. Regulierungsgebühren
Vereinigte Staaten von Amerika
Euro0,12%6,00 EURzzgl. etwaiger Börsen-, Abrechnungs- u. Regulierungsgebühren
Vereinigte Staaten von Amerika
US-Dollar0,019 USD6,00 USDzzgl. etwaiger Börsen-, Abrechnungs- u. Regulierungsgebühren
Kanada
Euro0,12%6,00 EURzzgl. etwaiger Börsen-, Abrechnungs- u. Regulierungsgebühren
Kanada
CAD-Dollar0,09%6,00 CADzzgl. etwaiger Börsen-, Abrechnungs- u. Regulierungsgebühren
Hongkong
Hongkong-Dollar0,12%20,00 HKDzzgl. etwaiger Börsen-, Abrechnungs- u. Regulierungsgebühren
Australien
Australischer Dollar0,12%10,00 AUDzzgl. etwaiger Börsen-, Abrechnungs- u. Regulierungsgebühren
table=warrants_certificates;dbid=8;lang=de_DE

 

Kontakt Wichtige Hinweise Nationale Börsenregeln & Gebühren Beispielrechnung Produktanfrage

Für Rückfragen und Erläuterungen stehen wir Ihnen gerne börsentäglich unter der Telefonnummer +49 (030) 789 59 75 - 0 zur Verfügung oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wichtige Informationen zu nachfolgende Produktklassen

Die i.d.R. an den Börsen Frankfurt Zertifikate AG und Euwax sowie Börse Stuttgart AG gehandelten Produkte unterscheiden sich in die zwei grundlegende Klassen: Anlageprodukte und Hebelprodukte.

Beiden Produktklassen liegt ein prinzipielles Problem und ein schwerwiegendes Risiko zugrunde. Die Kurse werden von den Vertriebsmitarbeitern der Banken/Emittenten gestellt. Wir glauben, dass dies zwangsläufig zu wirtschaftlichen Interessenskonflikten zu Ungunsten des privaten Anlegers/Händlers führen muss. Beispielhaft dafür steht die exorbitante Anzahl von Handelsausfällen: Frankfurter Börse

Weiterhin machen wir unbedingt auf die besonderen Risiken mit dem Handel solcher Produkt aufmerksam. Die besonderen Risiken belaufen sich auf interessengesteuerten Produktgestaltungen. So heißt es bei den Knock-Outs u.a.:

Um die Finanzierungskosten des Emittenten zu decken, werden Strike und Knock-Out bei diesem nicht laufzeitbegrenzten Wertpapier regelmäßig erhöht bzw. gesenkt, so dass der Wert des Knock-Outs bei gleichbleibenden Kursen des Basiswertes steigt bzw. sinkt.

Also kann das bedeuten, dass die herausgebende Bank/Emittent die Bedingungen einseitig zu seinen Gunsten ändern kann, damit etwaige Verluste immer zu ihren Lasten, also des Anlegers/Händlers gehen. Dies entspricht nicht dem Geist des fairen Handels. Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass vor dem Handel mit diesen Produkten ausdrücklich die Emissionsprospekte gelesen werden müssen.

Gleichwohl gibt es auch Gewinnchancen, die unserer Auffassung nach aber nicht im ausgewogenen Verhältnis zu den Risiken bestehen. Es besteht ein außerordentlich hohes Verlustrisiko.

Aus genannten Gründen kann es sein, dass Sie nicht alle Produkte über Ihr Börsenhandelskonto handeln können. Die Möglichkeit ein Produkt nicht handeln zu können obliegt dem Risiko-Management und dient in erster Linie dem Schutz des Kunden.

Für Produktanfragen suchen Sie bitte auf

Gegebenenfalls besteht bei Bedarf die Möglichkeit auch ein Produkt gezielt freischalten zu lassen. Bitte schreiben Sie uns dazu eine Nachricht über unser Kontaktformular und geben Sie unbedingt die WKN oder die ISIN-Nummer an oder rufen Sie uns an.

Übersicht der Handelsklassen für preisgesteuerte Produkte: zur Produktsuche
AnlageprodukteHebelprodukte
Bonus-ZertifikateOptionsscheine
Discount-ZertifikateKnock-Outs
Aktienanleihenexotische Optionsscheine
Express-ZertifikateCapped Optionsscheine
Index/Tracker-Zertifikate
Kapitalschutz-Zertifikate
Bonitätsanleihen (CLN)
Sprint-Zertifikate
Outperformance-Zertifikate
ETCs / ETNs
Basket-Zertifikate
Airbag-Zertifikate
Alpha-Zertifikate
Twin-Win-Zertifikate
Protect-Outperformance-Zertifikate
table=trading_categories;dbid=8;lang=de_DE
Hinweise für den Handel mit Optionsscheinen (Warrants) und Zertifikaten:
  • Anspruch auf Handelsgebühren besteht bei jedem Orderauftrag und auf alle Ordertypen.
  • Die angezeigten Handelsgebühren sind Endpreise, in diesen sind alle Börsen- und sonstigen Fremdkosten enthalten, sofern diese nicht gesondert aufgeführt sind.
  • Die Mehrwertsteuer (VAT), in manchen Fällen auch als Verbrauchssteuer oder Steuer auf Waren und Dienstleistungen bezeichnet, wird ggf. für die betreffenden Dienstleistungen separat berechnet.
  • Geänderte Orders werden als Stornierung und Ersatz einer bestehenden Order durch eine neue Order behandelt. An bestimmten Börsen kann dies dazu führen, dass für geänderten Orders in gleicher Weise, wie für neue Orders die geltenden Mindestprovisionen fällig werden. Wenn Sie beispielsweise eine Order über 5000 Optionsscheine erteilen, von denen 1500 Optionsscheine zur Ausführung kommen, und anschließend die Order ändern, woraufhin die verbleibenden 3500 Optionsscheine ausgeführt werden, so würde die Mindestgebühr für beide Ausführungen fällig. Orders, die über Nacht bestehen bleiben, werden zum Zweck der Berechnung von Orderminima am folgenden Tag als neue Orders betrachtet.
  • Bitte beachten Sie, dass Optionsscheine, Zertifikate und insbesondere Knock-out Papiere besonderen Regeln und Handelsrisiken unterliegen. Als Kunde sollten Sie sich vor dem Handel mit diesen Produkten umfangreich informieren. Insbesondere sollten Sie unbedingt die Risiken besonders in Betracht ziehen. Für die Produktgestaltung ist grundsätzlich immer der Emittent (Herausgeber) allein verantwortlich. Agora direct weist hiermit schon jetzt jegliche Haftung zurück.
Beispielsberechnung

Beispiel Euro-FWB:
10.000 Zertifikate zu 0,50 EUR = 5.600 EUR Handelssumme
= 5.000,00 Euro x 0,12% = nur 6,00 EUR Handelsgebühren

Gebühren bei Teilausführungen - Beispielsberechnung

Keine Teilausführungsgebühr beim Kauf von 2.000 Optionsscheinen in einer Order an einem Börsentag:

Ausführung der Order:

500 Stück am Montag um 09:05 Uhr
500 Stück am Montag um 11:30 Uhr
500 Stück am Montag um 14:00 Uhr
500 Stück am Montag um 16:30 Uhr
1-mal Ordergebühr

Eine Teilausführungsgebühr beim Kauf von 2.000 Optionsscheinen in einer Order an zwei Börsentagen:

Ausführung der Order:

1.000 Stück am Dienstag um 16:00 Uhr
1.000 Stück am Mittwoch um 09:05 Uhr
2-mal Ordergebühren

Sie wünschen zu einem bestimmten Produkt Auskunft zur Transaktionsgebühr? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular.

Echtzeitkursdaten bzw. Marktdaten

Börsen bieten privaten und gewerblichen Händlern/Firmen sekundengenaue Kursdaten. Für diesen Dienst berechnen die Börsen Nutzergebühren. Manche Börsen unterscheiden zwischen “Professional” (gewerblichen Händler und Firmen) oder “Non-Professional” (private Händler) und erheben unterschiedliche Nutzergebühren.

An der Schnelligkeit und Qualität der Daten ändert die Unterscheidung jedoch nichts, aber an der Gebührenhöhe. Private Nutzer sind hier sehr vorteilhaft bedacht worden.

Die original Börsengebühren werden von Agora direct an den Kunden weitergegeben. Nutzen Sie daher die einmalig günstige Gebührenstruktur für Echtzeitkursdaten wie z.B. für alle US-Börsen von nur 10 USD pro Monat mit der Möglichkeit einer Gutschrift.

Preise für Non-Professional und Professional

LandRegion/BörseGebühr pro Monat für private NutzerGebühr pro Monat für Firmenkunden
Weltweit
IBKR FXGebühr erlassenGebühr erlassen
VK - Physische Metalle und RohstoffeGebühr erlassenGebühr erlassen
Nordamerika
Vereinigte Staaten von Amerika
Vorteilspaket für US-Wertpapier-Momentaufnahmen und Futures1, 2, 3, 4
(Futures)
Vereinigte Staaten von Amerika10,00 USD Basisgebühr
Erlass bei Mindestumsatz4
+ 0,01 USD pro Momentaufnahme 24,25
nicht bereitgestellt
Momentaufnahmen-Paket zu US-Wertpapieren für Professionals1, 6Vereinigte Staaten von Amerikanicht bereitgestellt10,00USD
Erlass bei Mindestumsatz6
+ 0,01 USD pro Momentaufnahme24, 25
Vorteilspaket PLUS für US-Futures5
(Futures)
Vereinigte Staaten von Amerika5,00 USDnicht bereitgestellt
Add-On-Streaming-Paket für US-amerikanische Aktien und Optionen26, 27Vereinigte Staaten von Amerika4,50 USD125,00 USD
Anleihen-RatingsVereinigte Staaten von Amerika3,00 USD3,00 USD
Cboe BZX Buchtiefe13Vereinigte Staaten von Amerika8,00 USD47,00 USD
Cboe OneVereinigte Staaten von Amerika5,00 USD10,00 USD
Cboe One Add-On30, 31Vereinigte Staaten von Amerika1,00 USD285,00 USD29
Cboe Streaming von MarktindizesVereinigte Staaten von Amerika2,75 USD2,75 USD
CBOT Echtzeit Buchtiefe (L2)3Vereinigte Staaten von Amerika11,00 USD14112,50 USD10
CBOT Echtzeit Top-of-Book (L1)Vereinigte Staaten von Amerika1,25 USD14nicht bereitgestellt
CFE, Erweitert, Top-of-Book (L1)Vereinigte Staaten von Amerika4,50 USD11,00 USD
CFE, Erweitert, mit Buchtiefe (L2)Vereinigte Staaten von Amerika7,00 USD17,00 USD
CME Echtzeit Buchtiefe (L2)3Vereinigte Staaten von Amerika11,00 USD14112,50 USD10
CME Echtzeit Top-of-Book (L1)Vereinigte Staaten von Amerika1,25 USD14nicht bereitgestellt
CME S&P-IndizesVereinigte Staaten von Amerika4,25 USD4,25 USD
COMEX Echtzeit Buchtiefe (L2)3Vereinigte Staaten von Amerika11,00 USD14112,50 USD10
COMEX Echtzeit Top-of-Book (L1)Vereinigte Staaten von Amerika1,25 USD14nicht bereitgestellt
CUSIPVereinigte Staaten von Amerika1,00 USD2,00 USD
Dow Jones Globale IndizesVereinigte Staaten von Amerika1,00 USD2,00 USD
ICE Futures U.S. (NYBOT)11
(Futures)
Vereinigte Staaten von Amerika120,75 USD120,75 USD
ICE Futures US - Canadian Grain
(Futures)
Vereinigte Staaten von Amerika38,00 USD38,00 USD
ICE Futures US - Digital Asset Futures (L2)
(Futures)
Vereinigte Staaten von AmerikaGebühr erlassenGebühr erlassen
ISE-Optionen Buchtiefe (L2)Vereinigte Staaten von Amerika10,00 USD60,00 USD
NASDAQ BX TotalView (L2)13Vereinigte Staaten von Amerika3,50 USD45,00 USD
NASDAQ Globaler IndexdatenserviceVereinigte Staaten von Amerika3,50 USD2112,00 USD21
NASDAQ Optionsmarkt Buchtiefe (L2)
(Optionen)
Vereinigte Staaten von Amerika11,50 USD62,50 USD
NASDAQ TotalView-OpenView gebündelt13Vereinigte Staaten von Amerika15,00 USD86,50 USD
NASDAQ TotalView-OpenView EDS22Vereinigte Staaten von Amerika1,00 USD10,00 USD
NYSE (Network A/CTA) Top-of-Book (L1) - Rechnungsstellung durch die NYSEVereinigte Staaten von Amerikanicht bereitgestellt45,00 USD
NYSE (Network A/CTA) Top-of-Book (L1) - Rechnungsstellung durch Interactive BrokersVereinigte Staaten von Amerika1,50 USD45,00 USD
NYSE American, BATS, ARCA, IEX sowie Regional Exchanges (Network B) Top-of-Book (L1)Vereinigte Staaten von Amerika1,50 USD23,00 USD7
NASDAQ (Network C/UTP) Top-of-Book (L1)Vereinigte Staaten von Amerika1,50 USD25,00 USD
Weltweite OTC-Aktien (L2)Vereinigte Staaten von Amerika1,50 USD59,00 USD
Global OTC und OTC-MärkteVereinigte Staaten von Amerika18,00 USD142,00 USD
NYMEX Real-Time Depth of Book (L2)3, 10
(Echtzeit, Buchuntergrenze (L2))
Vereinigte Staaten von Amerika11,00 USD14112,50 USD10
NYMEX Echtzeit Top-of-Book (L1)Vereinigte Staaten von Amerika1,25 USD14nicht bereitgestellt
NYSE AMEX Optionen Buchtiefe (L2)Vereinigte Staaten von Amerika11,50 USD62,50 USD
NYSE Arca Optionen Buchtiefe (L2)Vereinigte Staaten von Amerika11,50 USD62,50 USD
NYSE Arca Order-UngleichgewichteVereinigte Staaten von Amerika1,00 USD1,00 USD
NYSE ArcaBook Buchtiefe (L2)13Vereinigte Staaten von Amerika11,00 USD65,00 USD8
NYSE Globaler IndexdatenfeedVereinigte Staaten von Amerika1,00 USD18,25 USD
NYSE MKT Order-UngleichgewichteVereinigte Staaten von Amerika1,00 USD1,00 USD
NYSE OpenBook Buchtiefe (L2)13Vereinigte Staaten von Amerika25,00 USD60,00 USD
NYSE Order-UngleichgewichteVereinigte Staaten von Amerika1,00 USD1,00 USD
OPRA Top-of-Book (L1) (US-Optionsbörsen)15
(Optionen)
Vereinigte Staaten von Amerika1,50 USD1632,75 USD
(alle Börsen inbegriffen)
OTC-Märkte Top-of-Book (L1)23Vereinigte Staaten von Amerika6,00 USD35,00 USD
OTC-Märkte Buchtiefe (L2)23Vereinigte Staaten von Amerika17,00 USD85,00 USD
RussellTick Indizes in EchtzeitVereinigte Staaten von Amerika2,00 USD15,00 USD
Marktdaten für Small-Exchange-Futures
(Futures)
Vereinigte Staaten von AmerikaGebühr erlassenGebühr erlassen
TRACE (BTDS) Daten für UnternehmensanleihenVereinigte Staaten von Amerikanicht bereitgestellt65,00 USD
US-InvestmentfondsVereinigte Staaten von AmerikaGebühr erlassen21Gebühr erlassen21
US-Anleihen Echtzeitdaten12Vereinigte Staaten von AmerikaGebühr erlassenGebühr erlassen
Kanada
Canadian Exchange Group (TSX/TSXV) Top-of-Book (L1) (nur für nicht in Kanada ansässige Kunden)Kanada20,00 USD74,00 USD
Canadian Securities Exchange (L1)
(Sicherheiten)
KanadaGebühr erlassenGebühr erlassen
Toronto Stock Exchange Top-of-Book (L1) (nur für in Kanada ansässige Kunden)Kanada9,00 CAD34,50 CAD
Toronto Market by Price, Buchtiefe (L2)18Kanada14,00 USD2032,00 USD20
TSX Venture Exchange Top-of-Book (L1) (nur für in Kanada ansässige Kunden)Kanada9,00 CAD27,00 CAD
TSX Venture Market by Price, Buchtiefe (L2)19Kanada16,00 USD2017,00 USD20
Montreal Exchange Top-of-Book (L1) (CDE)Kanada7,00 USD2043,00 USD20
Montreal Exchange Buchtiefe (L2) (CDE)Kanada10,00 USD2054,50 USD20
Mexiko
Mexican Derivatives Exchange Top-of-Book (L1)
(Derivate)
Mexiko5,00 USD15,00 USD
Mexican Stock Exchange Top-of-Book (L1)Mexiko16,3 USD41,50 USD
Beispiel-Marktdatenabonnements
AMEX-, ARCA-, BATS-notierte Aktien (z. B. NBBO) - Streaming von Kursnotierungen nur nach dem besten Geld-/Briefkurs (Top-of-Orderbook)Beispiel-MarktdatenabonnementsNYSE American, BATS, ARCA, IEX and Regional Exchanges (Network B)
ODER
Vorteilspaket für US-Wertpapiere und -Futures
UND
Add-On-Streaming-Paket für US-amerikanische Aktien und Optionen
NYSE American, BATS, ARCA, IEX und Regional Exchanges (Network B)
ODER
Vorteilspaket für US-Wertpapiere (Professional)
UND
Add-On-Streaming-Paket für US-amerikanische Aktien und Optionen
NASDAQ-notierte Aktien (z. B. MSFT) - Streaming von Kursnotierungen nur nach dem besten Geld-/Briefkurs (Top-of-Orderbook (NBBO))Beispiel-MarktdatenabonnementsNASDAQ (Network C/UTP)
ODER
Vorteilspaket für US-Wertpapiere und -Futures
UND
Add-On-Streaming-Paket für US-amerikanische Aktien und Optionen
NASDAQ (Network C/UTP)
ODER
Momentaufnahmen-Paket zu US-Wertpapieren für Professionals
UND
Add-On-Streaming-Paket für US-amerikanische Aktien und Optionen
NYSE-notierte Aktien (z. B. IBM) - Streaming von Kursnotierungen nur nach dem besten Geld-/Briefkurs (Top-of-Orderbook (NBBO))Beispiel-MarktdatenabonnementsNYSE (Network A/CTA)
ODER
Vorteilspaket für US-Wertpapiere und -Futures
UND
Add-On-Streaming-Paket für US-amerikanische Aktien und Optionen
NYSE (Network A/CTA)
ODER
Momentaufnahmen-Paket zu US-Wertpapieren für Professionals
UND
Add-On-Streaming-Paket für US-amerikanische Aktien und Optionen
Europa
EuroNext (Belgien, Frankreich, Niederlande, Portugal)
Euronext Echtzeitdaten zu allen IndizesEuroNext (Belgien, Frankreich, Niederlande, Portugal)Inbegriffen im Euronext Datenpaket Top-of-Book (L1) und Buchtiefe (L2)19,00 EUR
Euronext Cash Top-of-Book (L1)EuroNext (Belgien, Frankreich, Niederlande, Portugal)Verfügbar als Euronext Datenpaket – Top-of-Book (L1) (Aktien Buchtiefe (L2) – Aktienderivate Top-of-Book (L1))74,50 EUR
Euronext Cash Buchtiefe (L2)EuroNext (Belgien, Frankreich, Niederlande, Portugal)Verfügbar als Euronext Datenpaket – Top-of-Book (L1) (Aktien Buchtiefe (L2) – Aktienderivate Buchtiefe (L2))102,50 EUR
Euronext Rohstoffderivate Buchtiefe (L2)EuroNext (Belgien, Frankreich, Niederlande, Portugal)17,50 EUR17,50 EUR
Euronext Währungsderivate Buchtiefe (L2)EuroNext (Belgien, Frankreich, Niederlande, Portugal)3,00 EUR3,00 EUR
Euronext Datenpaket - Level I (Aktien Buchtiefe (L2) – Aktienderivate Top-of-Book (L1))EuroNext (Belgien, Frankreich, Niederlande, Portugal)3,00 EURnicht bereitgestellt
Euronext Datenpaket - Level II (Aktien Buchtiefe (L2) – Aktien- und Indexderivate Buchtiefe (L2))EuroNext (Belgien, Frankreich, Niederlande, Portugal)40,00 EURVerfügbar als Euronext Kassamarkt Buchtiefe (L2) plus Euronext Aktien- und Indexderivate Buchtiefe (L2)
Euronext Aktien- und Indexderivate - Buchtiefe (L2)EuroNext (Belgien, Frankreich, Niederlande, Portugal)38,00 EUR38,00 EUR
Österreich
Wiener Börse IndizesÖsterreichVerfügbar als Wiener Börse Level 1 + Indizes12,00 EUR
Wiener Börse Kassamarkt Top-of-Book (L1)ÖsterreichVerfügbar als Wiener Börse Level 1 + Indizes40,00 EUR
Wiener Börse Kassamarkt - Buchtiefe (L2)ÖsterreichVerfügbar als Wiener Börse Level 2 + Indizes51,50 EUR
Wiener Börse - Top-of-Book (L1) + IndizesÖsterreich5,00 EURVerfügbar als Wiener Börse Level 1 plus Wiener Börse Indizes
Wiener Börse - Buchtiefe (L2) + IndizesÖsterreich9,00 EURVerfügbar als Wiener Börse Level 2 plus Wiener Börse Indizes
Baltische Staaten (Estland, Lettland, Litauen)
Baltic Equity Top-of-Book (L1)Baltische Staaten (Estland, Lettland, Litauen)1,25 EUR18,50 EUR
Baltic Equity Buchtiefe (L2)Baltische Staaten (Estland, Lettland, Litauen)2,50 EUR29,00 EUR
Tschechien
Prague Stock Exchange Geldmarkt Top-of-Book (L1)Tschechien5,00 EUR18,00 EUR
Prague Stock Exchange Kassamarkt Buchtiefe (L2)Tschechien12,00 EUR30,00 EUR
Deutschland
Deutsche Börse Indizes & Xetra-ETFsDeutschland1,25 EUR11,00 EUR
Eurex Retail EuropeDeutschland2,00 EURnicht bereitgestellt
Eurex Core Top-of-Book (L1)3Deutschland8,75 EURnicht bereitgestellt
Eurex Core Top-of-Book (L2)4Deutschland13,00 EUR56,00 EUR
Kassamarkt Deutschland (Frankfurt/Xetra) Top-of-Book (L1)Deutschland16,25 EUR67,50 EUR
Kassamarkt Deutschland (Frankfurt/Xetra) Buchtiefe (L2)(1)Deutschland21,75 EUR81,50 EUR
STOXX© Indexdaten in EchtzeitDeutschland9,00 EUR15,00 EUR
Börse Stuttgart inkl. Euwax (SWB)Deutschland5,50 EUR8,00 EUR
Ungarn
Budapest Stock Exchange (L2)Ungarn2,50 EUR27,00 EUR7
Israel
Tel Aviv Stock Exchange (L1) - Für in Israel ansässige KundenIsrael2,00 USD66,00 USD
Tel Aviv Stock Exchange (L1) - Für Kunden außerhalb von IsraelIsrael2,00 USD52,00 USD
Italien
Borsa Italiana (BVME-Aktien/SEDEX-/IDEM-Deriv.) Top-of-Book (L1)Italien4,00 EUR16,00 EUR
Borsa Italiana (BVME-Aktien/SEDEX-/IDEM-Deriv.) Buchtiefe (L2)Italien17,00 EUR50,25 EUR
Nordeuropa (Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden)
Nordeuropäische Derivate Top-of-Book (L1)6Nordeuropa (Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden)4,00 EURTop-of-Book(L1)-Daten für Professional-Abonnenten nicht verfügbar
Nordeuropäische Derivate Buchtiefe (L2)6Nordeuropa (Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden)6,00 EUR35,00 EUR
Nordeuropäische Aktien Top-of-Book (L1)6Nordeuropa (Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden)2,00 EUR36,00 EUR
Nordeuropäische Aktien Buchtiefe (L2)6Nordeuropa (Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden)6,00 EUR67,50 EUR
Oslo Bors Top-of-Book (L1)Nordeuropa (Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden)11 NOKnicht bereitgestellt
Oslo Bors Buchtiefe (L2)Nordeuropa (Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden)110 NOK387,50 NOK
Turquoise - Derivate (Nordeuropa)Nordeuropa (Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden)5,00 NOK5,00 NOK
Andere europäische Börsen
Vorteilspaket zur Wertanzeige von europäischen Aktien und Derivaten8Andere europäische Börsen12,50 EUR Basisgebühr
Erlass bei Mindestumsatz8
nicht bereitgestellt
Europäische Aktien (BATS/Chi-X) Buchtiefe (L2)2, 6Andere europäische BörsenGebühr erlassen10,00 USD
Turquoise ECNs, Level 1Andere europäische Börsen8,00 GBP8,00 GBP
Turquoise ECNs, Level 2Andere europäische Börsen13,00 GBP15,00 GBP
Polen
Warsaw Stock Exchange (L1)Polen11,00 PLNnicht bereitgestellt
Warsaw Stock Exchange (L2)Polen95,00 PLN211,00 PLN
Russland
Moscow Exchange, ProfessionalRussland11,00 USD91,00 USD
Spanien
Bolsa de Madrid Top-of-Book Plus (L1)Spanien7,00 EUR35,00 EUR
Bolsa de Madrid Buchtiefe (L2)Spanien18,00 EUR60,00 EUR
IBEX und LATIBEX IndizesSpanien10,00 EUR10,00 EUR
BME (MEFF) Top-of-Book (L1)Spanien3,75 EUR17,00 EUR
BME (MEFF) Buchtiefe (L2)Spanien6,00 EUR26,50 EUR
Schweiz
SIX Strukturierte Produkte - BasiszugangSchweiz6,50 CHF15,25 CHF
SIX Strukturierte Produkte - Erweiterter ZugangSchweiz8,75 CHF22,00 CHF
SIX Swiss Exchange Top-of-Book (L1)Schweiznicht bereitgestellt32,00 CHF
SIX SOFFEX IndexesSchweiz4,00 CHF4,00 CHF
SIX Swiss Exchange Buchtiefe (L2)Schweiz13,50 CHF103,00 CHF
Vereinigtes Königreich
ICE Futures E.U. - Rohstoffe (IPE)5
(Futures)
Vereinigtes Königreich133,75 USD133,75 USD
ICE Futures E.U. – Finanzwerte (LIFFE)5
(Futures)
Vereinigtes Königreich120,75 USD120,75 USD
London Metal ExchangeVereinigtes Königreich43,00 USD43,00 USD
LSE International Top-of-Book (L1)Vereinigtes Königreich4,25 GBP28,50 GBP
LSE International Buchtiefe (L2)Vereinigtes Königreich6,00 GBPnicht bereitgestellt
LSE UK Top-of-Book (L1)Vereinigtes Königreich5,00 GBP52,00 GBP
LSE UK Buchtiefe (L2)Vereinigtes Königreich7,00 GBPnicht bereitgestellt
Asien-Pazifik
Australien
ASX Total Buchtiefe (L2)Australien25,00 AUD101,50 AUD
Chi-X Australia2Australien11,00 USD32,50 USD
ASX24 Rohstoffe und Futures, Buchtiefe (L2)
(Futures)
Australien21,50 AUD101,50 AUD
China
Shanghai Stock Exchange 5-Sekunden-Momentaufnahme (via HKEx)3, 8China1,00 USD1,00 USD
Shanghai Stock Exchange 5-Sekunden-Momentaufnahme via HKEx, alternative Anzeige3, 8China5,00 USD5,00 USD
Shanghai Stock Exchange Top-of-Book (L1) (für Abonnenten aus China, die nicht auf dem chinesischen Festland ansässig sind)4, 6China12,00 USD30,00 USD
Shanghai Stock Exchange, alternative Anzeige, Top-of-Book (L1)4China20,00 USDnicht bereitgestellt
Shanghai Stock Exchange Buchtiefe (L2) (für Abonnenten aus China, die nicht auf dem chinesischen Festland ansässig sind)5, 6China35,00 USD35,00 USD
Shanghai Stock Exchange Level 1 & 2 (für auf dem chinesischen Festland ansässige Abonnenten)5, 7China5,00 USD5,00 USD
Shenzhen Stock Exchange 3-Sekunden-Momentaufnahme (via HKEx)3, 8China1,00 USD1,00 USD
Shenzhen Stock Exchange 3-Sekunden-Momentaufnahme via HKEx, alternative Anzeige4China5,00 USD5,00 USD
Shenzhen Stock Exchange Top-of-Book (L1) (für Abonnenten aus China, die nicht auf dem chinesischen Festland ansässig sind)4, 6China11,00 USD26,00 USD
Shenzhen Stock Exchange, alternative Anzeige, Top-of-Book (L1)4China30,00 USDnicht bereitgestellt
Shenzhen Stock Exchange (für auf dem chinesischen Festland ansässige Abonnenten)5, 7China5,50 USD5,50 USD
Hongkong
Hang Seng IndizesHongkong19,50 HKD19,50 HKD
Hongkong Derivate (Fut. & Opt.) Top-of-Book (L1)Hongkong25,00 HKD25,00 HKD
Hongkong Derivate (Fut.) Buchtiefe (L2)Hongkong100,00 HKD100,00 HKD
Hong Kong Securities Exchange (Aktien, Optionsscheine & Anleihen) Top-of-Book (L1)
(Sicherheiten, Optionen)
Hongkong130,00 HKD130,00 HKD
Hong Kong Securities Exchange (Aktien, Optionsscheine & Anleihen) Buchtiefe (L2)
(Sicherheiten, Optionen)
Hongkong225,00 HKD225,00 HKD
Indien
National Stock Exchange of India, Kapitalmarktsegment, Top-of-Book (L1)10IndienGebühr erlassenGebühr erlassen
National Stock Exchange of India, Kapitalmarktsegment, Buchtiefe (L2)10IndienGebühr erlassenGebühr erlassen
National Stock Exchange of India, Future- und Optionssegment, Top-of-Book (L1)10
(Optionen)
IndienGebühr erlassenGebühr erlassen
National Stock Exchange of India, Future- und Optionssegment, Buchtiefe (L2)10
(Optionen)
IndienGebühr erlassenGebühr erlassen
Japan
Chi-XJapan100,00 JPY100,00 JPY
Japannext Top of Book (L1)
(Buchobergrenze (L1))
Japan100,00 JPY330,00 JPY
Japannext Depth of Book (L2)
(Buchuntergrenze (L2))
Japannicht bereitgestellt1650,00 JPY
Osaka Exchange Top-of-Book (L1)1Japan200,00 JPY1500,00 JPY
Osaka Exchange Buchtiefe (L2)1Japan400,00 JPY2200,00 JPY
Tokyo Stock Exchange Top-of-Book (L1)Japan300,00 JPY3000,00 JPY
Tokyo Stock Exchange Top-of-Book (L2)Japan380,00 JPY3600,00 JPY
Singapur
Singapore Exchange (SGX) – Derivate Top-of-Book (L1)Singapur2,00 SGD2,00 SGD
Singapore Exchange (SGX) – Aktien Top-of-Book (L1)Singapur13,00 SGD913,00 SGD9
Südkorea
Korea Stock Exchange Buchtiefe L2Südkorea2,00 USD57,00 USD
Afrika
Südafrika
Johannesburg Stock ExchangeSüdafrika12,50 USD45,20 USD
table=realtime_common;dbid=8;lang=de_DE

Zu allen Marktdatengebühren wird die jeweils gültige Mehrwertsteuer des Kunden hinzugerechnt und gesondert abgebucht.

 

Kontakt Nachrichtendienste Hinweis

Für Rückfragen und Erläuterungen stehen wir Ihnen gerne börsentäglich unter der Telefonnummer +49 (030) 789 59 75 - 0 zur Verfügung oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

LandRegion/BörseGebühr pro Monat für private NutzerGebühr pro Monat für Firmenkunden
table=realtime_common;dbid=8;lang=de_DE
Hinweis

Alle Angaben sind unverbindlich. Preise und Ausführung der angebotenen Produkte können sich ändern, besonders dann, wenn Dienstleistungen Dritter sich ändern. Diese Änderungen können an die Nutzer weitergegeben werden. Die Transaktionsgebühren werden vom kontoführenden Broker unmittelbar bei Ausführung dem Handelskonto belastet (näheres im Kontoeröffnungsauftrag). Agora direct und deren Kooperationspartner erhalten davon einen Kommissionsanteil als Retrozession. Die Höhe richtet sich dabei nach Art und Umfang der gehandelten Börsenprodukte.

Amerika
  1. Hierbei handelt es sich um einen alternativen NBBO, der summierte Daten zu Kursnotierungen, Ausführungen, Volumina und Top-of-Book-Daten aus den Börsenbüchern aller vier von der BATS betriebenen US-Aktienbörsen (BATS, BYX, EDGX, EDGA) liefert. Enthält auch die besten Geld-/Briefkurs-Notierungen (Top-of-Book Quotes) sowie OTC-Märkte, Dow-Jones-Indizes, CBOE-Marktdatenexpress-Indizes und Kursnotierungen für US-Anleihen.
  2. Enthält die besten Geld-/Briefkurs-Notierungen (Top-of-Book Quotes) für CBOT, CME, COMEX, und NYMEX
  3. Um auf Daten zu US-Futures zugreifen zu können, benötigen Kunden Handelsberechtigungen für US-Futures.
  4. Kostenlos für alle Kunden, die Provisionen in Höhe von mindestens 30 US-Dollar pro Monat generieren.
  5. Setzt ein Abonnement des Vorteilspaketes für US-Wertpapiere und -Futures voraus. Beinhaltet Depth-of-Book-Notierungen für CBOT, CME, COMEX, und NYMEX sowie Markttiefedaten der BATS.
  6. Kostenlos für alle Kunden, die Provisionen in Höhe von mindestens 30 US-Dollar pro Monat generieren.
  7. Ein Abonnement für „Network B (AMEX/CTA) Top-of-Book (L1)“ ermöglicht es Kunden, Smart-Routing für AMEX- und ARCA-notierte Aktien zu nutzen.
  8. Ein Abonnement für „NYSE ArcaBook Nuchtiefe (L2)“ bietet Kunden Einsicht in ARCA-Buchtiefe-Notierungen und ermöglicht Kunden nur Einsicht in die besten Geld-/Briefkurs-Notierungen (Top-of-Book Bid/Ask), wenn sie ihr Angebot direkt zur ARCA routen. Um letzte Notierungen zu erhalten, benötigen Kunden ein Abonnement für Network B (AMEX/CTA) Top-of-Book (L1).
  9. Parkett-basierte Daten beinhalten normalerweise nur den letzten Verkaufskurs, da Geld-/Briefkurs-Notierungen selten verfügbar sind.
  10. Top-of-Book-Daten sind im Abonnement für Buchtiefe-Daten inbegriffen.
  11. Beinhaltet Optionen sowie Liffe-Edelmetallfutures und -Futures-Optionen.
  12. Beinhaltet US-Unternehmensanleihen und US-Treasuries (Schuldtitel des US-Schatzamtes).
  13. Abonnement für „Network C Top-of-Book (NASDAQ/UTP) (L1)“-Daten erforderlich.
  14. 10.00 USD pro Monat für IBIS-Einzelkunden.
  15. Beinhaltet alle Optionsbörsen
  16. Kostenlos für Kunden, die Provisionen in Höhe von mindestens 20 US-Dollar pro Monat generieren.
  17. Es müssen entsprechende CDE-Handelsberechtigungen vorliegen.
  18. Ein Abonnement für „Toronto Stock Exchange Top-of-Book“ oder das „Datenpaket für kanadische Aktien“ ist erforderlich.
  19. Ein Abonnement für „Venture Exchange, Top-of-Book, Non-Professional“, „Datenpaket für kanadische Aktien, Top-of-Book, Non-Professional“ oder „Toronto Stock Exchange, Top-of-Book, Professional“ ist erforderlich.
  20. Der Dienst wird für kanadische Konten in CAD angegeben.
  21. Dieser Service kann Gebühren für gehostete Lösungen verursachen. Weitere Informationen finden Sie unter http://ibkb.interactivebrokers.com/article/1852.
  22. Ein Abonnement für das Standarddatenpaket „NASDAQ TotalView-OpenView Bundled“ ist erforderlich.
  23. Weltweite OTC-Aktien-Daten (L2) für Non-Professional-Abonnenten sind im US-Vorteilspaket inbegriffen.
Europa
  1. FWB-Parkettdaten sind nur für Level I erhältlich.
  2. Beinhaltet Chi-X, NURO.
  3. Level I zeigt keine Markttiefe (nur bester Geld-/Briefkurs).
  4. Level II zeigt lediglich eine Markttiefe von 5.
  5. Beinhaltet Optionen
  6. Dieser Service kann Gebühren für gehostete Lösungen verursachen. Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel: http://ibkb.interactivebrokers.com/article/1852
Asien
  1. Beinhaltet Derivate und Indizes.
  2. Chi-X Australia muss den tatsächlichen NBBO für ASX-notierte Aktien sehen.
  3. 5-Sekunden-Momentaufnahme der Daten zum besten Geld-/Briefkurs und letzte Notierung.
  4. Letzte Notierung in Echtzeit mit 3-Sekunden-Momentaufnahme für Daten zum besten Geld-/Briefkurs.
  5. Letzte Notierung in Echtzeit mit 3-Sekunden-Momentaufnahme für Daten zum besten Geld-/Briefkurs und Markttiefe.
  6. Für Kunden, deren Konten außerhalb des chinesischen Festlands registriert sind.
  7. Für Kunden, deren Konten innerhalb des chinesischen Festlands registriert sind.
  8. Die Gebühr wird allen Kunden erlassen, die Provisionen in Höhe von mindestens 5.00 USD pro Monat generieren.

Gebühren & Zinsen

Konto- und Depotführungsgebühren

Für Konten und Depots werden keine Konto- und Depotführungsgebühren berechnet.

Von Konten und Depots, auf denen nicht aktiv gehandelt wird und gleichzeitig der Gesamtvermögenwert (Bargeld plus allen Finanzanlagen) unter 1.000 € liegt, wird seit dem 01.12.2016 eine monatliche Konto- und Depotführungsgebühr von nur 1,- € eingezogen.

Telefon-Order

Telefon-Order sind gebührenfrei.

Kontoauszüge

Kontoauszüge sind ebenfalls gebührenfrei.
Für Anforderungen von Kontoauszügen (älter als drei Kalenderjahre) oder Steuerbelege von Dritten (ClearStream Bank Frankfurt) werden Gebühren berechnet.
Diese können Sie bei Agora direct erfragen.

Externer Quellensteuerbeleg/Tax Voucher

ProduktPreis
Quellensteuer Tax Voucher für auf deutsche Aktien erhaltene Dividenden („Einzelsteuerbescheinigung“)30 EUR pro Zeile
Tax Voucher für auf französische Aktien erhaltene Dividenden „Formular 5000/5001”125 EUR pro Zeile
Quellensteuer Tax Voucher für auf Schweizer Aktien erhaltene Dividenden15 CHF pro Zeile
table=withholding_tax_document;dbid=8;lang=de_DE

Überweisungsgebühren & Auszahlungen

Alle SEPA-Überweisungen (mit IBAN und BIC) sind gebührenfrei.

Hinweis: Nicht zu empfehlen sind Banküberweisungen nach altem Modus (Kontonummer plus Bankleitzahl), da dies bei der Empfängerbank zu erheblich hohen Gebühren führen kann. Diese Banküberweisungen sind einmal im Monat auf der Absenderseite gebührenfrei, für jeden weiteren Auftrag können 8,00 EUR berechnet werden.

Stornierungs- und Änderungsgebühren

Eine Stornierung/Löschung einer Order ist auch immer eine Änderung und wird somit als solche angesehen.

ProduktGutschrift für ausgeführte OrderänderungenGebühr für Orderänderungen
Aktienorder – SmartrouterKeineKeine
Eurex Optionen und Futuresbis zu 2.50 EUR am selben Tag0.50 EUR pro Order volumenfrei
US-Optionenbis zu 3.75 USD pro Order1.20 USD pro Order volumenfrei
table=stornochange;dbid=8;lang=de_DE

Zinsen

Die hier aufgezeigten Zinssätze beziehen sich auf die Zinsen der jeweiligen Basiswährung, welche marktüblichen Schwankungen unterliegt. Es kann bei den konkreten Tagesabrechnungen zu Schwankungen kommen, die aber immer zu Gunsten des Kunden berechnet werden.

Wichtige Information:

Die nachfolgend angezeigten Zinswerte stellt die jeweilige Obergrenze dar, welche keinesfalls überschritten wird. Basis der Berechnung ist immer der für die Währung gültige Vergleichszins (Referenz-Benchmark-Zinssätze = BM).

Der Vergleichszins für jede Währung ist der Referenzsatz, auf dem die Soll- und Habenzinsen berechnet werden. Als Grundlage dient eine Kombination aus international anerkannten festgelegten Zinssätzen (siehe nachfolgende Aufstellung), zzgl. einem Aufschlag zu Gunsten des Brokers und den täglich sich dynamisch ändernden Interbankenzinssätzen von internationalen Börsen und Geldmärkten. Aus dieser Kombination wird dann der jeweilig tägliche effektive Zinssatz errechnet. Dieser liegt aber zu keinem Zeitpunkt über den hier nachfolgend aufgeführten Zinsobergrenzen.

Die Zinsen werden täglich berechnet und in der Handelssoftware, wie im Kontoauszug ausgewiesen. Die Kontobelastung mit den nur tatsächlich aufgelaufenen Zinsen erfolgt erst in der ersten Woche des Folgemonats.

ACHTUNG:

Für Beträge, welche der Angabe "ab" folgen, gilt, dass Kunden ein individuelles Zinsangebot anfordern müssen. Wenn Kunden darauf verzichten und die Finanzierungssumme nicht vorab vereinbart wurde, kann ein zusätzlicher Zins von 1,25% auf die Gesamtsumme zusätzlich berechnet werden.

Alle Zinsen sind Jahreszinsen.
(Beispiel: 300 EUR Kreditsumme x Jahreszins von 5% = 15,- Euro / 360 Zinstage = 0,04167 Euro/Tag)

WährungReferenz-Zinssätze (Benchmark)
USDFed Funds Effective (Overnight Rate) 
USD11 am GMT USD LIBOR (used only for USD-CFDs, Gold and Silver Borrow Fees) 
AUDRBA Daily Cash Rate Target 
CADBank of Canada Overnight Lending Rate 
CHFSwiss Franc LIBOR (Spot-Next rate)
CNY/CNHCNH HIBOR Overnight Fixing Rate (TMA)
CZKPrague ON Interbank Offered Rate
DKKDanish Tom/Next Index
EUREONIA (Euro Overnight Index Average)
GBPGBP LIBOR (Overnight Rate)
HKDHKD HIBOR (Overnight rate)
HUFBudapest Interbank Offered Rate
ILSTel Aviv Interbank Offered O/N Rate
INRCentral Bank of India Base Rate
JPYJPY LIBOR (Spot-Next rate)
KRWKorean Won KORIBOR (1 week)
MXNMexican Interbank TIIE (28 day rate)
NOKNorwegian Overnight Weighted Average
NZDNew Zealand Dollar Official Cash Daily Rate
PLNWIBOR (Warsaw Interbank Overnight Rate)
RUBRUONIA (Ruble Overnight Index Average)
SEKSEK STIBOR (Overnight Rate)
SGDSingapore Dollar SOR (Swap Overnight) Rate
TRYTRLIBOR (Turkish Lira Overnight Interbank offered rate)
ZARSouth Africa Benchmark Overnight Rate on Deposits (Sabor)
table=reference_rates;dbid=8;lang=de_DE

WährungWertpapierkreditbetragSollzins auf Wertpapierkredit
USDbis 12.000.000,00max. 9,7%
ab 12.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
AUDbis 15.000.000,00max. 9,345%
ab 15.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
CADbis 15.000.000,00max. 9,055%
ab 15.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
CHFbis 20.000.000,00max. 7,5%
ab 20.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
CNY/CNHbis 125.000.000,00max. 12,48%
ab 125.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
CZKbis 400.000.000,00max. 9,722%
ab 400.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
DKKbis 120.000.000,00max. 9%
ab 120.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
EURbis 10.000.000,00max. 7,5%
ab 10.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
GBPbis 8.000.000,00max. 8,115%
ab 8.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
HKDbis 78.000.000,00max. 9,529%
ab 78.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
HUFbis 4.500.000.000,00max. 11%
ab 4.500.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
ILSbis 80.000.000,00max. 11%
ab 80.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
INRAllemax. 12%
JPYbis 20.000.000.000,00max. 7,5%
ab 20.000.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
KRWbis 24.000.000.000,00max. 9,5%
ab 24.000.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
MXNbis 1.700.000.000,00max. 15,2%
ab 1.700.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
NOKbis 85.000.000,00max. 8,089%
ab 85.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
NZDbis 16.000.000,00max. 9,311%
ab 16.000.000.01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
PLNbis 40.000.000,00max. 10,168%
ab 40.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
RUBbis 660.000.000,00max. 16,792%
ab 660.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
SEKbis 85.000.000,00max. 7,5%
ab 85.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
SGDbis 15.000.000,00max. 9,015%
ab 15.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
ZARbis 2.500.000.000,00max. 12,301%
ab 2.500.000.000,01Kunden fordern ein individuelles Zinsangebot an
Zinsen gültig ab 29. Oktober 2020.table=interest_security_credit;dbid=8;lang=de_DE

Zur Zinsberechnung wird ein gemischter Zinssatz auf Basis der nachstehend aufgeführten Staffelung "Barguthaben bis" und "Barguthaben ab" berechnet. Dies bedeutet, dass das Guthaben erst ab der Staffelung "Barguthaben ab" i.d.R. verzinst wird. Die Staffelungsstufen, ab den Guthabenzinsen bezahlt werden, können und werden sich ohne vorherige Benachrichtigung der Kunden ändern. Solche Anpassungen werden in regelmäßigen Abständen vorgenommen, um Wechselkursänderungen auszugleichen.


Aufgrund der Zinspolitik der Zentralbanken können auf Guthaben auch effektive Negativzinsen, entsprechend den Angaben in der nachstehenden Tabelle berechnet werden. Um diese zu vermeiden bitten wir Sie sich mit Ihrem AGORA direct Team unter Tel.: +49 (030) 789 59 75 - 0 oder über unser Kontaktformular (https://www.agora-direct.com/de/kontaktformular) in Verbindung zu setzen.


WährungBarguthaben bis/abGuthabenstaffelZinsen auf Barguthaben
USDBarguthaben bis10.000,000,000 %
Barguthaben ab10.000,010,000 %
AUDBarguthaben bis15.000,000,000 %
Barguthaben ab15.000,01 - 150.000,00-0,004 %
Barguthaben ab150.000,01-0,004 %
CADBarguthaben bis14.000,000,000 %
Barguthaben ab14.000,01-0,065 %
CHFBarguthaben bis100.000,000,000 %
Barguthaben ab100.000,01-1,15%
CNY/CNHBarguthaben bisAlle0,000 %
CZKBarguthaben bis2.500.000,000,000 %
Barguthaben ab2.500.000,010,000 %
DKKBarguthaben bis700.000,000,000 %
Barguthaben ab700.000,01-1,10%
EURBarguthaben bis100.000,000,000 %
Barguthaben ab100.000,01-0,76%
GBPBarguthaben bis7.000,000,000 %
Barguthaben ab7.000,01-0,160 %
HKDBarguthaben bis78.000,000,000 %
Barguthaben ab78.000,010,000 %
HUFBarguthaben bis2.800.000,000,000 %
Barguthaben ab2.800.000,010,000 %
ILSBarguthaben bisAlle0,000 %
INRBarguthaben bisAlle0,000 %
JPYBarguthaben bis11.000.000,000,000 %
Barguthaben ab11.000.000,01-0,61%
KRWBarguthaben bis12.000.000,000,000 %
Barguthaben ab12.000.000,010,000 %
MXNBarguthaben bis170.000,000,000 %
Barguthaben ab170.000,010,000 %
NOKBarguthaben bis85.000,000,000 %
Barguthaben ab85.000,010,000 %
NZDBarguthaben bis16.000,000,000 %
Barguthaben ab16.000,010,000 %
PLNBarguthaben bis400.000,000,000 %
Barguthaben ab400.000,01-0,059 %
RUBBarguthaben bis700.000,000,000 %
Barguthaben ab700.000,010,000 %
SEKBarguthaben bis850.000,000,000 %
Barguthaben ab850.000,01-0,91%
SGDBarguthaben bis15.000,000,000 %
Barguthaben ab15.000,010,000 %
ZARBarguthaben bis150.000,000,000 %
Barguthaben ab150.000,010,000 %
Zinsen gültig ab 29. Oktober 2020.table=interest_deposit;dbid=8;lang=de_DE

CFD-Positionen welche am selben Tag eröffnet und geschlossen werden sind zinsfrei.

Für offene CFD-Long-Positionen werden Zinsen in Rechnung gestellt.

Für offene Short-Positionen werden Zinsen gutgeschrieben.

Hiermit weisen wird darauf hingewiesen, dass aufgrund der Zinspolitik der Zentralbanken es bei einem theoretischen Zinsanspruch in der Additionsfolge von Benchmarkzinssätzen und den Abzug von Verwaltungszinssatz es dennoch zu einem Negativzinssaldo kommen kann. Falls der Zinssaldo negativ ist, wird das Konto mit diesen Negativzinsen belastet. Auf Short-CFD-Positionen wird eine zusätzliche Leihgebühr erhoben, die auf Basis der Marktleihsätze für jede Aktie individuell ermittelt wird. Die Leihgebührensätze können sich während der Laufzeit der Short-Position je nach Marktbedingungen ohne vorherige Ankündigung ändern. Zinsen werden täglich für alle offenen CFD-Positionen (long od. short) berechnet, welche noch bei Börsenschluss gehalten werden. Die Anwendung erfolgt in Form eines Mischsatzes auf die nominalen Beträge, wie nachstehend aufgeführt:

Auf Index-CFDs

WährungPositionSollzins auf Wertpapierkredit
EURLong6,812 %
Short-0,688 %
USDLong7,580 %
Short0,000 %
AUDLong7,496 %
Short-0,004 %
CHFLong6,513 %
Short-0,987 %
GBPLong7,340 %
Short-0,160 %
HKDLong7,886 %
Short0,000 %
JPYLong7,304 %
Short-0,196 %
Zinsen gültig ab 29. Oktober 2020.table=interest_index_cfds;dbid=8;lang=de_DE

Auf Aktien-CFDs

WährungPositionCFD-PositionswertSollzins auf Wertpapierkredit
EURLongbis 90.000,006,812 %
Longab 90.000,01 - 900.000,006,312 %
Longab 900.000,015,812 %
Shortbis 90.000,00-0,688 %
Shortab 90.000,01 - 900.000,00-0,688 %
Shortab 900.000,01-0,688 %
USDLongbis 100.000,007,580 %
Longab 100.000,01 – 1.000.000,007,080 %
Longab 1.000.000,016,580 %
Shortbis 100.000,000,000 %
Shortab 100.000,01 – 1.000.000,000,000 %
Shortab 1.000.000,010,000 %
AUDLongAlle7,496 %
ShortAlle-0,004 %
CHFLongbis 100.000,006,513 %
Longab 100.000,01 – 1.000.000,006,013 %
Longab 1.000.000,015,513 %
Shortbis 100.000,00-0,987 %
Shortab 100.000,01 – 1.000.000,00-0,987 %
Shortab 1.000.000,01-0,987 %
CZKLongAlle4,085 %
ShortAlle0,000 %
DKKLongAlle6,775 %
ShortAlle-0,725 %
GBPLongbis 65.000,007,340 %
Longab 65.000,01 - 650.000,006,840 %
Longab 650.000,016,340 %
Shortbis 65.000,00-0,160 %
Shortab 65.000,01 - 650.000,00-0,160 %
Shortab 650.000,01-0,160 %
HKDLongAlle7,886 %
ShortAlle0,000 %
JPYLongAlle7,304 %
ShortAlle-0,196 %
NOKLongbis 850.000,007,575 %
Longab 850.000,01 – 8.500.000,007,075 %
Longab 8.500.000,016,575 %
Shortbis 850.000,000,000 %
Shortab 850.000,01 – 8.500.000,000,000 %
Shortab 8.500.000,010,000 %
SEKLongbis 850.000,007,194 %
Longab 850.000,01 – 8.500.000,006,694 %
Longab 8.500.000,016,194 %
Shortbis 850.000,00-0,306 %
Shortab 850.000,01 – 8.500.000,00-0,306 %
Shortab 8.500.000,01-0,306 %
SGDLongAlle0,000 %
ShortAlle0,000 %
Zinsen gültig ab 29. Oktober 2020.table=interest_stock_cfds;dbid=8;lang=de_DE

 

Kontakt Hinweise

Für Rückfragen und Erläuterungen stehen wir Ihnen gerne börsentäglich unter der Telefonnummer +49 (030) 789 59 75 - 0 zur Verfügung oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hinweis

Der Kunde ist im vollen Umfang für seinen eigenen Handel verantwortlich.

Die entstehenden Handelsgebühren für jede Order werden im Orderbestätigungsfenster des jeweiligen Handelszugangs vor Absenden der Order angezeigt. Mit Absenden der Order bestätigt und akzeptiert der Kunde diese Ordergebühren sowie alle damit verbundenen Börsen- und Brokerregularien.

Einige Börsen erheben Gebühren auf gelöschte oder modifizierte Orderaufträge. Dies sind vorwiegend jene, an denen Optionen oder Futures gehandelt werden, in der Regel aber keine Aktienbörsen. Gegebenenfalls werden diese mit Gebührengutschriften verrechnet.. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass die erhobenen Gebühren nicht nur aus den weitergegebenen Kosten bestehen müssen. Auf Gebühren kann auch verzichten werden, auch dann, wenn die Börse Gebühren berechnet. Agora direct beansprucht für sich das Recht, Gebühren zu verlangen oder nicht zu verlangen, unabhängig von den Gebührenregeln Dritter.

Falls zu den hier veröffentlichten Preisen Dritte, wie Börsen oder Clearingstellen, Gebühren, Steuern oder sonstige Abgaben ändern, abschaffen oder hinzufügen, so werden diese ohne zusätzlichen Aufschlag an den Kunden durchgereicht. Dies kann beispielsweise der Fall sein, falls eine Börse einem Kunden Gebühren für das Löschen, Modifizieren und/oder Stornieren von fehlerhaften Geschäften in Rechnung stellt oder der Kunde persönlich eine solche Handelsstornierung oder Handelsänderung beauftragt. In beiden Fällen trägt er die vollen Kosten. Diese Kosten werden dem Kunden von seinem Konto bei Fälligkeit abgebucht.

Orderaufträge werden Primär als Orderart "Smart Routing" angenommen, weil dabei die besseren Geld (Bid)-Kurse bzw. Brief (Ask)-Kurse bereitgestellt werden können. Der Kunde kann selbstständig seine Orderaufträge auch separat ändern und somit an einen von ihm bestimmten Börsenplatz routen. Dies kann dazu führen, dass der speziell vom Kunden ausgewählte Ausführungsplatz zusätzlich eigene Gebühren erhebt. Der Kunde ist selbst dafür verantwortlich, sich über mögliche zusätzliche Gebühren/Abgaben und ggf. Steuern an dem speziell ausgewählten Ausführungsplatz zu informieren. Agora direct kann auf Wunsch ebenfalls für Auskünfte zur Verfügung stehen ohne dafür abschließende Garantien zugeben. Ist der Kunde sich über die Kosten nicht im Klaren, sollte er vor Ordererteilung Agora direct konsultieren. Nachträgliche Reklamationen können von Agora direct nicht anerkannt werden.

Verzichtet der Kunde auf das oben beschriebene bessere "Smart Routing", indem natürlich auch die NYSE mit eingebunden ist, und sendet der Kunde statt dessen den Orderauftrag direkt an die NYSE, erhebt die NYSE auf jede Order, welche länger als 5 Minuten in den Orderbüchern der NYSE stehen, eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr, sogenannte NYSE Directed Orderbearbeitungsgebühr (handling fees). Diese belaufen sich typischerweise auf einen Betrag von 0,01 USD pro Aktie. Dem Kunden wird diese zusätzliche Gebühr berechnet, wenn diese Order nicht über "Smart Routing" beauftragt wurde. Weiterhin gilt generell, dass wenn die Benutzung der Übermittlungsart "NYSE Directed Order" fünf  Prozent des totalen Handelsvolumens des Kontos ausmacht, eine "Specialist Pass Trough" Gebühr anfällt.

Diese Webseite verwendet Cookies, die für eine verbesserte Nutzung der Website, sowie der Analyse für eine weitere Verbesserung genutzt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Außerdem stimmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, sowie unseren Nutzungsbedingungen zu. Mehr Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und im Impressum